Abnehmen mit Beavita Vitalkost von nu3

Abnehmen mit beavita vitalkost von nu3 1

 Abnehmen mit Beavita Vitalkost von nu3 – Die Zeit im Jahr ist wieder gekommen, in der viele Menschen den Entschluss fassen, ein paar Pfunde loszuwerden und ihre Traumfigur zu erreichen. Mit großer Motivation und dem Verzicht auf Süßigkeiten starte auch ich in diesen Abnehmprozess. Natürlich ist auch etwas Sport eingeplant, allerdings nur einmal pro Woche, da mein Terminkalender oft keinen Raum für mehr lässt.

Anfangs bin ich voller Tatendrang und fühle mich motiviert, doch im Laufe der Zeit merke ich, wie die Motivation langsam abflaut. Das ist etwas, das ich von mir selbst kenne. Die Pfunde hingegen bleiben hartnäckig bestehen. In solchen Momenten des Frusts und der Enttäuschung tendiere ich dazu, Frustessen als Trost zu suchen. Dadurch wird das ganze Vorhaben zunichte gemacht und all meine Bemühungen scheinen umsonst gewesen zu sein.

Es ist frustrierend, sich immer wieder in diesem Muster zu verfangen. Die anfängliche Begeisterung weicht der Realität und dem Wissen, dass der Weg zum Ziel nicht so einfach ist, wie ich es mir vorgestellt habe. Doch anstatt dem Frustessen nachzugeben, sollte ich mich lieber darauf konzentrieren, Wege zu finden, wie ich mit Rückschlägen umgehen und meine Motivation aufrechterhalten kann.

Abnehmen mit beavita vitalkost von nu3 

Der Weg zum Wunschgewicht ist kein gerader Pfad, sondern voller Herausforderungen und Versuchungen. Es erfordert Geduld, Disziplin und Durchhaltevermögen. Ich muss mich selbst daran erinnern, dass Rückschläge normal sind und es nicht bedeutet, dass alle meine bisherigen Bemühungen umsonst waren. Jeder Tag ist eine neue Chance, wieder auf den richtigen Weg zu kommen und meine Ziele nicht aus den Augen zu verlieren.

Statt mich dem Frustessen hinzugeben, sollte ich mir bewusst machen, warum ich diesen Weg eingeschlagen habe und welches Ergebnis ich am Ende erreichen möchte. Ich muss alternative Wege finden, um mit meinem Frust und meinen Emotionen umzugehen, anstatt sie durch Essen zu kompensieren. Das kann zum Beispiel durch Entspannungsübungen, das Teilen meiner Sorgen mit Freunden oder das Finden anderer gesunder Bewältigungsstrategien geschehen.

Der Weg zur Traumfigur ist ein Marathon, kein Sprint. Es erfordert einen langfristigen Plan, der auf gesunder Ernährung, regelmäßiger Bewegung und einem positiven Mindset basiert. Ich muss lernen, meine eigenen Bedürfnisse und Grenzen zu erkennen und mich selbst nicht zu sehr unter Druck zu setzen. Mit Geduld und einer realistischen Einstellung kann ich langfristige Erfolge erzielen und ein gesundes, ausgewogenes Leben führen.

Da gibt es noch diese Diätdrinks, diese sollen ja einem auf die Sprünge helfen. Sie sind “meistens” lecker und ersetzten eine vollwertige Mahlzeit. Mein Diätvorhaben soll aber nicht nur aus einem Abnehmdrink bestehen, sondern sollte mit leckeren, kalorienarmen Rezepten gelingen. 

So schaute ich mich auf der Seite von nu3 um

Der Online-Shop bietet eine Vielzahl an Produkten für eine gesunde Ernährung, einschließlich bekannter Marken und nährstoffreicher Produkte für Gesundheit, Naturkost, Sport, Schönheit und natürliche Produkte. Die Produkte sind in verschiedene Kategorien und Unterkategorien unterteilt, wie z.B. Themen, Körper und Nährstoffe. Ich fand schnell das gewünschte Produkt, das mir helfen sollte, Gewicht zu verlieren: Beavita Vitalkost mit beiliegendem Shaker, welches ich in der Kategorie “Mahlzeitenersatz” fand. Besonders gefiel mir der Slogan “Starten Sie jetzt Ihre “Mission Traumfigur” – ganz ohne Kalorienzählen, Heißhungerattacken und schlechte Laune!” Beavita bietet zudem einen 14-Tage-Diätplan, der in vier Phasen unterteilt ist, was genau meinen Bedürfnissen entsprach.

In der Startphase werden alle drei Mahlzeiten am Tag durch einen Beavita Vitalkost Shake ersetzt. Dabei kann man uneingeschränkt Gemüsebrühe und Wasser konsumieren. In der zweiten Phase werden zwei Mahlzeiten durch Beavita Vitalkost ersetzt, wobei man auf eine leichte, gesunde und kalorienbewusste Ernährung achten sollte. Auf der Website findet man dazu tolle Rezepte. In der dritten Phase wird eine Mahlzeit durch einen Beavita Shake ersetzt. In der vierten Phase wird nur noch eine Mahlzeit mit einem Beavita Shake ersetzt. Bis jetzt klang alles vielversprechend, und als Zugabe enthält das Paket auch Goji-Beeren zum Knabbern am Abend, da diese laut der Expertenseite erlaubt sind.

Das Paket kam an

Einige Tage später erhielt ich mein Paket und begann erst einige Tage später damit, da ich mich mental und emotional darauf vorbereiten musste. Ich bereitete meinen ersten Beavita Vitalkost Shake zu, indem ich 4 EL des Pulvers mit 200 ml Wasser oder alternativ 200 ml fettarmer 1,5% Milch in einem praktischen Shaker mischte und gut schüttelte. Anfangs hatte der Beavita Vitalkost Shake eine leicht körnige Konsistenz, aber durch intensiveres Schütteln wurde dies verbessert.

Ich muss sagen, dass es nicht so schlimm war. Der Geschmack des Beavita Vitalkost Shakes war eher neutral und erinnerte mich ein wenig an Babybrei. Er sättigte gut und mein Hungergefühl war vollständig verschwunden. Nun musste ich vier Stunden warten, bevor ich meine “Mittagsmahlzeit” zu mir nehmen konnte. Während dieser Wartezeit bemerkte ich kein Magenknurren. Das Gleiche galt für den Abend, und ich konnte tatsächlich gut einschlafen. Der zweite Tag war schwieriger, da ich einkaufen und kochen musste, da unser Kühlschrank leer war. Ich musste auch das Essen probieren, um festzustellen, ob es gewürzt war. Es war sehr unangenehm, muss ich sagen.

Das war vorerst mein Bericht über meine Abnehm-Vorsätze. In 11 Tagen werde ich mein Fazit ziehen und sagen, ob ich durchgehalten habe oder zwischendurch gesündigt habe. Aber eines weiß ich jetzt schon: Es wird nicht einfach sein! Wie ihr hier mitbekommen habt, habe ich einen Ehemann und drei Kinder, die jeden Tag Frühstück, Mittagessen und Abendessen brauchen.

Abnehmen mit beavita vitalkost von nu3

Beavita Vitalkost von nu3 – Abnehmen im Test!

Mein Fazit nach 11 Tagen!

In den letzten drei Wochen habe ich den Beavita Vitalkost Shake als Ersatz für meine drei täglichen Mahlzeiten verwendet. Mein Ziel war es, Gewicht zu verlieren und meine Ernährung umzustellen. Die ersten Tage waren besonders schwer, vor allem am Morgen, wenn meine Familie wie gewohnt am Tisch saß und genüsslich Brötchen, Marmelade und Wurst aß. Währenddessen saß ich mit meinem Shake da, was für mich eine grausame Erfahrung war. Zusätzlich habe ich den geliebten Kaffee vermisst.

Mittags war es einfacher, da ich normalerweise sowieso keine große Mahlzeit zu mir nehme. Der Beavita Shake hat hier gut funktioniert. Allerdings wurde es abends schwierig, da ich normalerweise warm esse und auch noch für meine Familie Pasta, Kartoffeln und Fleisch gekocht habe. Wieder saß ich da mit meinem Shake in der Hand, während die anderen ihre warme Mahlzeit genossen. Das war wirklich grausam!

Um es kurz zu machen, wenn man wie ich eine Familie mit fünf Personen hat, die täglich eine warme Mahlzeit essen möchten, ist es sehr schwer, nicht in Versuchung zu kommen und selbst mitzuessen. Am Nachmittag hatte ich kein Problem, da fiel es mir leichter, den Shake einzunehmen. Also habe ich beschlossen, ihn nur noch mittags zu trinken. Diesen Plan habe ich dann drei Wochen lang befolgt und die Phasen durchlaufen. In dieser Zeit habe ich 600 g abgenommen. Ich habe abends weniger gegessen und auf Kartoffeln, Reis und Nudeln verzichtet. Aus dieser Erfahrung habe ich gelernt, dass ich lieber weniger esse und auf Süßigkeiten verzichte, um erfolgreich abzunehmen, anstatt mir diesen Beavita Shake zu geben, der nach ein paar Tagen nicht besonders gut schmeckt.

Habt ihr schon erfahrungen mit dem Beavita Vitalkost gemacht? Wie findet ihr den Beavita Vitalkost udn wäres der Beavita Vitalkost Shake etwas für Euch? 

Eure Tina-Maria 

MerkenMerken

MerkenMerken

11 Kommentare

  1. Oh du Ärmste, aber du hast es doch gar nicht nötig abzunehmen! Liebe Grüsse und eine schöne Woche wünsche ich dir!

    1. Hallo Silvia, das ist ja lieb . Aber durch Weihnachten und das Backen, bleibt doch das ein oder Gramm auf der Hüfte. Und ich will ich im Sommer wieder gut ausschauen im Bikini 🙂 Lg Tina-Maria

  2. ich gestehe,ich bin kein Fan von den Shakes und co,
    liegt wohl am Beruf….
    LG

  3. Oh, und das obwohl du so gerne kochst 🙁 Bestimmt nicht leicht für dich, ich drück dir die daumen das du es schaffst. LG Desiree

  4. Ich kämpfe immer mit meinem Gewicht obwohl ich es wie du laut Freunden net nötig hab ! Muss ich mir mal kaufen Gvlg Margit

  5. Ich brauch das zum glück nicht, bin da auch eher skeptisch eingestellt. Bin gespannt, wo es was bringen wird (auch ich bin der Meinung, du müßtest das gar nicht ausprobieren…)
    LG

  6. Mich würde auch interessieren, ob es geholfen habe. Wäre vielleicht nach der SS was für mich. LG

  7. wie schmeckt es? habe mir jetzt eine dose bestellt da ich vorher immer almased gedrunken habe wovon der geschmack nicht so toll ist. ich hoffe ich bereue es nicht eine dose beavita bestellt zu haben.

  8. Hallo Tina-Maria,

    auch ich bin gerade am Abnehmen mit Beavita und ich kann dir sagen es Hilft. Ich bin jetzt am 5 Tag angekommen und habe 3.5 Kilo schon verloren. Wichtig bei der ganzen Sache ist, dass du täglich 3 Liter Wasser trinkst. Sonst bringt die Diät mit BeaVita nichts! Und du musst Biss haben. Beavita ist im grunde das gleiche wie Almased nur ist BeaVita kostengünstiger und schmeckt besser. Trinke deine Shakes am besten mit Wasser und schüttel Sie gut durch. Mein Vater hat es mir vorgemacht 8 Kilo in 11 Tagen allerdings nur Phase 1 gemacht und er hält sein Gewicht. Ernährung wurde auch komplett umgestellt. So und jetzt bin ich dran.

    Ich wünsche dir viel Erfolg

  9. Ich hab den Shake gerade bekommen und das Süßungsmittel Sucralose darin entdeckt …sofort gegoogelt und es heißt, dass dieses die Darm Flora zerstört und zu Übergewicht führt….Ich packs wieder ein und zurück. Ausserdem noch Glucosesirup und Honig drin….wohl ein Witz.
    LG Monika

  10. Nicht böse sein aber du hast nur 600 gramm abgenommen??? Das kann nicht sein. Entweder hast du eine Stoffwechselstörung oder du hast bei dem Programm etwas falsch gemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.