Rezept, Werbung

5 Morgen-Fit-Tipps für Mamas mit Yakult und ein Walnuss-Brioche Rezept

 Bevor bei den Kids der Wecker klingelt, bin ich schon einige Zeit wach und kann Euch sagen, oft hat man nicht wirklich gute Laune und Bäume am frühen morgen ausreisen …

… nicht wirklich, da der morgendliche Schul-Alptraum einer jeden Mama wartet. Damit Deine Morgenstimmung künftig immer öfter entspannter und relaxter ist, habe ich für Dich meine 5 Top Morgen-Fit-Tipps und ein köstliches Frühstücksrezept – Leckere Walnuss-Brioche. Ach ja, ein Gewinnspiel gibt´s auch noch dazu!

5 Morgen-Fit-Tipps für Mamas mit Yakult und ein gesundes Walnuss-Brioche Rezept

HAUSHALT+ KIND + JOB = UNMÖGLICH?

Viele von uns Mamas führen eine Art Krakenleben. Mindestens acht Hände wären nötig für all die Dinge, die wir gleichzeitig im Griff haben wollen. Job, Kinder, Familie, Ehe, Freizeit, Fitness, Freundschaften, Gesundheit, Nachhaltigkeit, Body-Mass-Index.

Doch auch wenn wir multitaskingfähig sind, setzt die Biologie uns gewisse Grenzen. Die logische Schlussfolgerung: Alles auf einmal zu wuppen ist quasi unmöglich. Doch unser Kopf scheint diese unumstößliche Tatsache hartnäckig ausblenden zu wollen. Geht nicht? Gibt´s nicht! Ständig streben wir nach mehr, wollen uns und unser Leben optimieren. Sich genügsam zurücklehnen und sich darüber freuen, was man schon alles erreicht hat? Pha, da könnten wir Mamas uns ja gleich begraben lassen. Wenn das so weitergeht, können wir das Wort „Zufriedenheit“ bald aus dem Duden streichen. Es reicht schon lange nicht mehr eine intakte Ehe zu führen ODER superschlank und fit zu sein – dabei ist jeder Punkt für sich schon ein Kunststück. Aber nein: Wir Mütter wollen alles auf einmal, am besten jetzt, sofort und gleich.

Kennt Ihr das Gefühl? Einfach mal die Stopp-Taste drücken und am liebsten auf einer einsamen Südsee-Insel am Strand liegen zu wollen? Dann geht es Euch wie mir und mehr als der Hälfte aller Frauen und Mamas, die unter Stress leiden. Runterkommen ist die einzige Lösung. Sich Zeit für den Körper und die Seele zu nehmen und die Batterien neu aufzuladen. Ich rate Euch: Entweder schnell den Privatjet auftanken lassen – oder wesentlich einfacher und kostengünstiger – zu Hause einen Yakult trinken. Und dies am besten noch bevor die Rasselbande morgens mit dem Schlafanzug vor Euch steht. Ein paar Minuten für sich alleine genießen und einfach nichts tun, bevor man den Frühstückstisch deckt und der Alltag einen wieder hat.

5 Morgen-Fit-Tipps für Mamas mit Yakult und ein gesundes Walnuss-Brioche Rezept

Ich mag das japanische Getränk Yakult sehr gerne zum Frühstück. Es ist mein Aufweck-Drink, nachdem ich ein Glas Wasser getrunken habe. Er schmeckt nicht zu süß, ist fruchtig und frisch, genau nach meinen Geschmack.

Bereits vor 80 Jahren hat der japanische Wissenschaftler Dr. Minoru Shirota das fementierte Getränk Yakult aus seiner Forschungsarbeit heraus entwicket und das Unternehmen Yakult gegründet. Yakult ist übrigens ein fermentiertes Getränk mit Magermilch und mindestens 6,5 Milliarden Shirota Bakterien, das sind wertvolle Milchsäurebakterien. Sie wurden vor fast 85 Jahren entdeckt und seither werden diese einzigartigen Shirota Bakterien stetig weiter erforscht.

Yakult gibt es in drei Geschmacksrichtungen – Als Yakult Plus (mit Vitamin C und Ballaststoffen) in der Light Variante (kalorienreduziert) und mein persönlicher Favorit- Yakult Original. Alle wichtigen Information zu Yakult bekommt Ihr hier.

5 Morgen-Fit-Tipps für Mamas mit Yakult und ein gesundes Walnuss-Brioche Rezept

Meine Top 5 Morgen-Fit-Tipps mit Yakult

Es sind diese 5 Tipps für einen entspannten Morgen, die ich mit DIR teilen möchte und zwar in der Reihenfolge, wie ich das jeden Morgen mache, wenn ich VOR meinen Kindern aufstehe.

Ich gehe jetzt von einem Tag aus, der als Mama um 6 Uhr, 6:30 Uhr oder 7 Uhr startet und Du aufstehen musst, da Dein Kind pünktlich in den KIGA oder der Schule sein muss und Du nicht, wie manch andere Menschen, länger im Bett liegen bleiben und später in den Tag starten kannst.

5 Morgen-Fit-Tipps für Mamas mit Yakult und ein gesundes Walnuss-Brioche Rezept

1. Tipp – Was ich auch gleich mache am Morgen. Ich hol mir ein Glas Wasser!

Ich hab ein großes 500 ml Glas und fülle es mit stillem Wasser. Du kannst auch gefiltertes oder gekaufte stilles Wasser nehmen. Wenn Du ein Glas Wasser trinkst, wird Dein Stoffwechsel geboostet, Giftstoffe werden ausgespült, einer Blasenentzündung wird vorgebeugt und es bringt die Haare und Haut zum Strahlen.

2. Tipp – Stretche Dich durch!

Dehne und strecke Dich durch. Ich persönlich mache den Anfang vom Sonnengruß. Eine leichte Rückbeuge, Hände ganz hoch strecken, dann vorbeugen und einmal zuklappen, sozusagen mit der Nase in Richtung Knie. Recke und strecke Dich, das tut so gut. Der Sonnengruß ist der perfekte Start in den Tag, wenn Du gleich morgens etwas für Körper und Geist tun möchtest.

3. Tipp – Mache Deine Lieblingsmusik an! 

Positive Texte helfen Dir dabei, die schlechte Laune am Morgen zu verbannen. Nicht zu laut, sonst weckst Du am Ende alle vorzeitig auf. Musik entspannt und macht gute Laune.

4. Tipp – Starte den Tag mit einem leckeren Frühstück mit viel Power und Yakult!

Wenn Du Deinen Tag mit diesen frischen Walnuss-Brioche Rezept startest, hast Du fast alles, was Du für einen perfekten Start brauchst. Du kannst sie wunderbar einen Tag vorher zubereiten oder einfach eingefrieren und anschließend aufbacken, wenn Dir danach ist. Sie bestehen aus Vollkornmehl und Walnüssen, was gut für unser Gehirn ist. Dazu trinke ich  gerne ein Fläschchen Yakult, denn… Yakult ist ein guter Start in den Tag.

5. Tipp – Was ich sehr wichtig finde als Mama ist – Zieh Dich an, mach Dich fertig, gleich am Morgen!

Natürlich kannst Du auch in Deinen Schlapper-Schlupfklamotten bleiben, Dich nicht schminken und die Haare einfach zusammen zwirbeln. Hab ich auch schon gemacht. Das ist völlig in Ordnung und auch kein Grund sich damit nicht wohl zu fühlen. Aber ich habe gemerkt, dass wenn ich mich morgens einfach fertig mache, dusche, anziehe, Haare frisiere, eine leichte Tönungscreme auftrage und ein bisschen Rouge, dass ich fühle …“ ja, jetzt starte ich und der Tag kann beginnen!“ Außerdem bin ich gewappnet, falls mal der Bus zur Schule ausfällt und Mama-Taxi einspringen muss.

Auf das Dein Tag schon mal angenehm beginne und auch so weitergehen möge!

5 Morgen-Fit-Tipps für Mamas mit Yakult und ein gesundes Walnuss-Brioche Rezept

Leckere Walnuss-Brioche Rezept

Zutaten für 12 Stück

  • 250 g Dinkelmehl
  • 300 g Milch
  • 20 g frische Hefe
  • 50 g Butter, in Stücken, etwas mehr zum Einfetten
  • 30 g Honig
  • 100 g Walnüsse, halbiert
  • 250 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 1 TL Salz
  • 2 Eier
  • 1 Eidotter

Zubereitung:

  • Milch, Hefe, Butter, Honig und 1 EL Dinkelmehl in den einen Topf geben und für ca. 3 Minuten leicht erwärmen. Alles in eine Rührschüssel umfüllen.
  • Nun die 80 g Walnüsse, Dinkel-Vollkornmehl, restliches Dinkelmehl, Salz und Eier dazugeben und alles mit dem Knethaken der Küchenmaschine ca. 3 Minuten verkneten. Teig mit einem Küchentuch abdecken und 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Danach den Hefeteig nochmals 2 Minuten kneten und wieder 20 Minuten abgedeckte gehen lassen.
  • Backofen auf 220°Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen.
  • 12er Muffinform mit Muffinförmchen füllen.
  • Jetzt die restlichen Walnüsse zugeben und ca. 2 Minuten kneten.
  • Teig auf einer bemehlten Fläche gut durchkneten, zu einer Rolle formen und in 12 Stücke a´ 80 Gramm teilen. Die Stücke zu Kugeln formen, mit der Handkante so in ein größeres und ein kleineres Stück teilen, das die Teigstücke noch zusammenhalten, und etwas drehen.
  • Teige mit dem größeren Stück nach unten in die Muffinmulden setzen und kleinere Stücke gut in die größeren Stück drücken. Mit dem Eidotter bestreichen und je einer Walnusshälfte draufsetzen. Die Walnuss-Brioche ca. 15 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen. Walnuss-Brioche auskühlen lassen und servieren.

5 Morgen-Fit-Tipps für Mamas mit Yakult und ein gesundes Walnuss-Brioche Rezept

5 Morgen-Fit-Tipps für Mamas mit Yakult und ein gesundes Walnuss-Brioche Rezept

Rezept zum Ausdrucken

Walnuss-Brioche Rezept

Vorbereitungszeit: 45 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde

Walnuss-Brioche Rezept

Zutaten

  • 250 g Dinkelmehl
  • 300 g Milch
  • 20 g frische Hefe
  • 50 g Butter, in Stücken, etwas mehr zum Einfetten
  • 30 g Honig
  • 100 g Walnüsse, halbiert
  • 250 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 1 TL Salz
  • 2 Eier
  • 1 Eidotter (Gr. M)

Anleitung

  • Milch, Hefe, Butter, Honig und 1 EL Dinkelmehl in den einen Topf geben und für ca. 3 Minuten leicht erwärmen. Alles in eine Rührschüssel umfüllen.
  • Nun die 80 g Walnüsse, Dinkel-Vollkornmehl, restliches Dinkelmehl, Salz und Eier dazugeben und alles mit dem Knethaken der Küchenmaschine ca. 3 Minuten verkneten. Teig mit einem Küchentuch abdecken und 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Danach den Hefeteig nochmals 2 Minuten kneten und wieder 20 Minuten abgedeckte gehen lassen.
  • Backofen auf 220°Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen.
  • 12er Muffinform mit Muffinförmchen füllen.
  • Jetzt die restlichen Walnüsse zugeben und ca. 2 Minuten kneten.
  • Teig auf einer bemehlten Fläche gut durchkneten, zu einer Rolle formen und in 12 Stücke a´ 80 Gramm teilen. Die Stücke zu Kugeln formen, mit der Handkante so in ein größeres und ein kleineres Stück teilen, das die Teigstücke noch zusammenhalten, und etwas drehen.
  • Teige mit dem größeren Stück nach unten in die Muffinmulden setzen und kleinere Stücke gut in die größeren Stück drücken. Mit dem Eidotter bestreichen und je einer Walnusshälfte draufsetzen. Die Walnuss-Brioche ca. 15 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen. Walnuss-Brioche auskühlen lassen und servieren.
https://www.sonntagsistkaffeezeit.de/5-morgen-fit-tipps-fuer-mamas-mit-yakult-und-ein-walnuss-brioche-rezept/

https://link.blogfoster.com/SJFo1m6IH

Gewinnspiel

Willst Du ein Yakult Frühstücksbrettchen und einen Smoothie Rezeptheft gewinnen??? Dann musst Du folgende Frage beantworten: Welche Yakult Sorte ist dein Favorit und wie sieht deine Morgenroutine aus? Schreibe Deine Antwort einfach unten ins Kommentarfeld.

Teilnehmen kannst Du, bis zum 20.10.2019. Am 21.10.2019 wird der Gewinner per Zufall von mir ermittelt und unter seinem Kommentar per E-Mail benachrichtigt. Teilnehmen kann jeder der in Deutschland wohnt und 18 Jahre ist. Dein Gewinn wird dann umgehend per Post zugestellt werden. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird auf keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Ich wünsche Dir Mega viel Glück!

Gewonnen hat: Siggi