Rezept

Spaghetti alla Puttanesca, Fenchel-Radieschen-Salat, Knoblauchbrot & Schokoladencreme à la Jamie Oliver 30 Minuten

Spaghetti alla Puttanesca, Fenchel-Radieschen-Salat, Knoblauchbrot & Schokoladencreme à la Jamie Oliver 30 Minuten 1

Inhalt

Gerne habe ich mir vor einigen Jahren auf sixx die Kochsendung mit Jamie Oliver 30 Minuten angeschaut. Ich war so begeistert von seinen schnellen und teilweise leckeren Gerichten. Auch seine Lässigkeit und sein aussehen wie „Ich komme gerade aus den Bett Look“, fand ich sympathisch, und so habe mir damals das Kochbuch – Jamies 30 Minuten Menüs. Genial geplant – blitzschnell gekocht zugelegt.
Jamie Oliver 30 Minuten – Spaghetti alla Puttanesca
Mittlerweile habe ich etliche Menüs daraus nachgekocht. Ich glaube es sind um die 13 Gerichte, die teilweise aus einer Vorspeise, Hauptgang und Nachtisch bestehen. Für den Anfang damals hatte ich mir ein leichtes und einfaches Menü ausgesucht.
Spaghetti alla Puttanesca, Fenchel- Radieschen-Salat, Knoblauchbrot und eine Schokoladencreme. Das war das erste Menü das ich aus dem Jamies 30 Minuten Menüs. Genial geplant – blitzschnell gekocht habe. Und da die Bilder von damals so was von unterbelicht waren, habe ich vor ein paar Tagen das Menü nochmals gekocht.
Spaghetti alla Puttanesca, Fenchel-Radieschen-Salat, Knoblauchbrot & Schokoladencreme alla Jamie Oliver 30 Minuten
Jamie Oliver 30 Minuten – Spaghetti alla Puttanesca
Wie schafft er das nur, das alles rechtzeitig fertig ist, die Küche sauber ist und er noch gelassen ist? (Ich hatte es damals auf Sixx gesehen). Da ich ständig ins Kochbuch schauen musste, schaffte ich es nicht in 30 Minuten eher 45 Minuten, aber immerhin.
Zum Einkauf kann ich nur sagen, kein Problem, wenn man zum Real geht, da bekommt man alles für dieses Rezept. Insgesamt habe ich für das Menü für 4 Personen 14,90 € bezahlt. Dabei sind die Gewürze und die Orangen nicht dabei (hatte ich zu Hause).
Spaghetti alla Puttanesca, Fenchel-Radieschen-Salat, Knoblauchbrot & Schokoladencreme à la Jamie Oliver 30 Minuten
Spaghetti alla Puttanesca, Fenchel-Radieschen-Salat, Knoblauchbrot & Schokoladencreme alla Jamie Oliver 30 Minuten
Zu den Spaghetti – Einfach nur lecker, dachte erst Sardellen oh Gott aber nein, hier passen sie super dazu. Und es war einfach zu machen. Zum Knoblauchbrot –  Macht es lieber fast zum Schluss, wenn ihr die Creme auf den Tisch stellt, da es sonst zu hart wird im Ofen!
Das Einpacken hat sich gelohnt, ein tolles Aroma gab es. Das werde ich sicher öfters mal machen, das ging supereinfach. Der Salat – Ich bin kein Freund von Fenchel und wer es mag bitte, ich nicht. Hier aß ich doch lieber die Radieschen raus. Die Creme- Bitte mehr davon! Wie einfach doch so eine leckere Schokocreme zu machen ist. Hier kann wirklich nichts schief machen.
Spaghetti alla Puttanesca, Fenchel-Radieschen-Salat, Knoblauchbrot & Schokoladencreme alla Jamie Oliver 30 MinutenSpaghetti alla Puttanesca, Fenchel-Radieschen-Salat, Knoblauchbrot & Schokoladencreme alla Jamie Oliver 30 Minuten

Spaghetti alla Puttanesca, Fenchel-Radieschen-Salat,

Knoblauchbrot & Schokoladencreme

Zutaten für 4-6 Personen
Spaghetti alla Puttanesca, Fenchel-Radieschen-Salat, Knoblauchbrot & Schokoladencreme alla Jamie Oliver 30 Minuten

 

Spaghetti alla Puttanesca, Fenchel-Radieschen-Salat, Knoblauchbrot & Schokoladencreme alla Jamie Oliver 30 Minuten
Wäre dieses Spaghetti alla Puttanesca, Fenchel-Radieschen-Salat, Knoblauchbrot & Schokoladencreme alla Jamie Oliver 30 Minuten Menü auch etwas für Euch?

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

11 Comments

  • Reply
    Shadownlight
    27. April 2018 at 19:07

    Na auf jeden Fall wäre das was für mich!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    • Reply
      Blogzeit39
      28. April 2018 at 8:21

      Das freut mich. Guter Geschmack! Ein schönes Wochenende wünsche ich dir auch . LG

  • Reply
    Vesna
    27. April 2018 at 19:21

    Ich nehme einmal alles :-). Im Ernst, das sieht alles sehr gut aus. Vor allem aber Spaghetti und die Schokolade. Jummi
    Schönes Wochenende

    • Reply
      Blogzeit39
      28. April 2018 at 8:19

      Hallo, da geht es dir wie mir. Die beiden fand ich auch am besten. Ein schönes Wochenende wünsche ich dir auch!

  • Reply
    Filine bloggt
    27. April 2018 at 21:22

    Ganz bestimmt wäre das was für mich, sieht sehr lecker aus und ich mag Jamies Küche!

    • Reply
      Blogzeit39
      28. April 2018 at 8:17

      Hallo, das weiß ich , dass dir Jamies Küche gefällt und ich musste auch an dich denken, als ich es gekocht hatte +grins+ LG Tina-Maria

  • Reply
    orangediamond
    27. April 2018 at 23:17

    Hallo Tina,
    es klingt unheimlich lecker! Die Spaghetti werde ich bestimmt nachkochen! Wirklich top!
    Liebe Grüße,
    Alexandra.

    • Reply
      Blogzeit39
      28. April 2018 at 8:16

      Hallo Alexandra, das freut mich, dass dir das Rezept gefällt. Ein schönes Wochenende wünsche ich dir!

  • Reply
    cucuracha
    29. April 2018 at 9:57

    Lecker sieht das alles aus! Ich liebe Spaghatti alla Puttanesca, und der Salat hört sich auch gut an. Werde ich ausprobieren 🙂

  • Reply
    Jamie Oliver - Gefüllte Hähnchenbrüste auf Zyprische Art
    5. Mai 2018 at 17:19

    […] viel besser, dann ist er nicht so bissfest und schön durchgezogen. Es war ihm großen und ganzen ein leckeres Essen mit einem leckeren Nachtisch […]

  • Reply
    Hähnchen Piri Piri, Kartoffeln mit Feta und Koriander, Ruculasalat & Portugiesische Törtchen alla Jamie Oliver 30 Minuten Menü 
    20. Mai 2018 at 16:13

    […] in der Familie gerne Hähnchen essen, fand ich doch diesmal ein sehr interessantes Rezept aus dem Jamie Oliver 30 Minuten Kochbuch. Und zwar das Hähnchen Piri Piri, Kartoffeln mit Feta und Koriander, […]

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: