Rezept, Werbung unbeauftragt

Rhabarber-Blondies mit Le Biscuit Rose

Kennst du schon Rhabarber-Blondies? Nein noch nicht, dann musst du sie unbedingt backen! Die perfekten Rhabarber-Blondies müssen meiner Meinung nach, leicht, saftig und intensiv nach Rharbaber schmecken. Hier bekommst du mein absolutes Lieblingsrezept mit Rhabarber dieses Jahr! Ich habe sie neulich gebacken und statt normale Löffelbiskuits habe ich rosafarbenen Le Biscuit Rose verwendet. Mit diesen Biskuits de Reims kann man verschiedene Torten, wie diese Charlotte au chocolat mit Biskuits Roses de Reims zubereiten.

Rhabarber-Blondies mit Le Biscuit Rose

Rhabarber-Blondies mit Le Biscuit Rose

Ich finde, diese Le Biscuit Rose sind einfach wunderschön von der Farbe. Erst dachte ich, sie schmecken bestimmt nach Rosenblüten-Wasser, da sie rosa sind, aber das täuscht. Der Geschmack ist sehr fein wie Puderzucker. Sie sind zudem sehr leicht, knusprig außen und in der Mitte eher weich. Normalerweise werden für diese Rhabarber-Blondies ganz normale Löffelbiskuits verwendet. Wenn du keinen finden solltest,  dann kannst du auch die Normalen verwenden. Ich fand die Farbe halt so wunderschön und habe für den besonderen Eyecatcher rosa Le Biscuit Rose von Fossier* genommen. Diese habe ich neulich im Rewe entdeckt und musste sie einfach mitnehmen und ausprobieren.

Blondies sind die Geschwister von den Brownies und kommen aus der USA. Der Unterschied ist, dass die dunkle Schokolade dabei durch weiße Schokolade bzw. Kuvertüre ersetzt wird. Die Rhabarberstücke geben zusätzlich eine wunderbare und herrliche frische. Das Rezept für die Rhabarber-Blondies ist sehr einfach, leicht  und schnell zuzubereiten, ohne das man lange in der Küche stehen muss.Rhabarber-Blondies mit Le Biscuit Rose

Rhabarber-Blondies mit Le Biscuit Rose

Rhabarber-Blondies mit Le Biscuit Rose

Zutaten für ca 12 Stück

  • 125 g Butter
  • 200 g weiße Schokoladen-Kuvertüre
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 10 g Honig
  • 160 g Mehl
  • 1/4 Päckchen Backpulver
  • 3 Eier ( Gr.M)
  • 300 g Rhabarber, geschält, in Stücken (2 cm)
  • 70 g Le Biscuit Rose
  • 50 g weiße Schokoladen-Kuvertüre

Zubereitung:

Backofen auf 175°C vorheizen und ein Backblech ( 20x 30 cm) einfetten. 200 g Schokolade und kleinschnitte Butter in einen großen Topf geben und alles zusammen schmelzen.
Zucker, Salz, Honig, Mehl, Backpulver und Eier zugeben und vermischen. Rhabarber und die Le Biscuit Rose (Stücke 1 cm) zugeben und gut vermischen. Anschließend die Masse gleichmäßig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und 40 Minuten (175°C Ober-Unterhitze) auf der mittlerer Schiene backen und abkühlen lassen. Weiße Schokolade über dem Wasserbad geben und schmelzen. Geschmolzene Schokolade in einen Spitzbeutel geben mit kleiner Lochtülle und in Fäden über die Rhabarber-Blondies mit Le Biscuit Rose ziehen. Etwas auskühlen lassen und zum Schluss die Rhabarber-Blondies erst in 6 Quadrate, dann diagonal in 12 Dreiecke schneiden und servieren.

Rhabarber-Blondies mit Le Biscuit Rose

 

Rezept zum Ausdrucken

Rhabarber-Blondies mit Le Biscuit Rose

Menge: Zutaten für 12 Sück

Rhabarber-Blondies mit Le Biscuit Rose

Zutaten

  • 125 g Butter
  • 200 g weiße Schokoladen-Kuvertüre
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 10 g Honig
  • 160 g Mehl
  • 1/4 Päckchen Backpulver
  • 3 Eier
  • 300 g Rhabarber, geschält, in Stücken (2 cm)
  • 70 g Le Biscuit Rose
  • 50 g weiße Schokoladen-Kuvertüre

Zubereitung

  • Backofen auf 175°C vorheizen und ein Backblech einfetten.
  • 200 g Schokolade und kleinschnitte Butter in einen großen Topf geben und alles zusammen schmelzen.
  • Zucker, Salz, Honig, Mehl, Backpulver und Eier zugeben und vermischen.
  • Rhabarber und die Le Biscuit Rose (Stücke 1 cm) zugeben und gut vermischen. Anschließend die Masse gleichmäßig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen, 40 Minuten (175°C Ober-Unterhitze) backen und abkühlen lassen.
  • Weiße Schokolade über dem Wasserbad geben und schmelzen.
  • Geschmolzene Schokolade in einen Spitzbeutel geben mit kleiner Lochtülle und in Fäden über die Rhabarber-Blondies mit Le Biscuit Rose ziehen. Etwas auskühlen lassen und zum Schluss die Rhabarber-Blondies erst in 6 Quadrate, dann diagonal in 12 Dreiecke schneiden und servieren.
https://www.sonntagsistkaffeezeit.de/2019/05/20/rhabarber-blondies-mit-le-biscuit-rose/

Rhabarber-Blondies mit Le Biscuit Rose

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbacken!

Tina-Maria

Hier findest du noch weitere Rhabarber Rezept:

Rhabarber-Rezepte | Die Besten & Leckersten Ideen

*BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE  KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!