Rezepte

Mini Käseküchlein mit Rhabarber, Erdbeeren-Rhabarber & Kirschenkompott

Mini Käseküchlein mit Rhabarber, Erdbeeren-Rhabarber & Kirschenkompott
 

Wieder einmal konnte ich es nicht lassen und habe aus dem Lecker Bakery Heft wieder einmal etwas nachgebacken. Ich fand auch gleich schon ein leckeres Rezept ohne lange zu suchen. Es sind die Mini Käseküchlein. Jedoch habe ich noch einen selbst gemachtes Rhabarberkompott und ein Erdbeer-Rhabarberkompott gemacht und dieses auf die mini Käseküchlein verteilt und gebacken.

Normlerweise kommt auf die mini Käseküchlein ein roter Fruchtaufstrich darauf (Habe ich auch noch getan). Somit waren es Dreierlei verschiedene Mini Käseküchlein.

Für mich als Käsekuchen – Fan ein absolutes muss. Das besondere an ihnen ist, es wird dazu ein Filo- oder Yufkateig verwendet und sie werden in einer Muffinform gemacht. Mal was ganz anderes und außergewöhnliches finde ich. Normalerweise kennt man ja Käsekuchen ganz klassisch rund und mit einem Teigboden.

Mini Käseküchlein mit Rhabarber, Erdbeeren-Rhabarber & Kirschenkompott

Mini Käseküchlein mit Rhabarber, Erdbeeren-Rhabarber & Kirschenkompott

Für das Rhabarberkompott benötigt ihr: 800 g Rhabarber, 1 Vanilleschote, 50 g Zucker, 2 Tl Speisestärke
Zubereitung: Rhabarber  putzen und in schräge, ca. 4 cm lange Stücke schneiden. 1 Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herausschaben. Beides mit Rhabarber und 50 g Zucker in einem breiten Topf mischen und 30 Min. stehen lassen. Dann langsam bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Min. köcheln lassen. 2 Tl Speisestärke und 2 El kaltes Wasser glatt rühren, vorsichtig in den kochenden Rhabarber rühren und erneut gut aufkochen. Dabei nicht rühren, sondern den Topf ab und zu schwenken, so zerfällt der Rhabarber nicht zu stark. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.
Für das Erdbeeren-Rhabarberkompott müsst ihr statt 800 Gramm Rhabarber, einfach 400 Gramm Rhabarber und 400 Gramm Erdbeeren verwenden. Die Erdbeeren werden kleingeschnitten. Ihr gebt dann die Erdberren erst nach 3 Minuten nachdem der Rhabarber gekocht ist dazu.
Mini Käseküchlein mit Rhabarber, Erdbeeren-Rhabarber & Kirschenkompott

Mini Käseküchlein mit Rhabarber, Erdbeeren-Rhabarber

&

Kirschenkompott

Mini Käseküchlein mit Rhabarber, Erdbeeren-Rhabarber & Kirschenkompott

Mini Käseküchlein

Menge: Zutaten für 20 Stück

 Mini Käseküchlein

Zutaten

  • 700g Doppelrahmfrischkäse
  • 80 g Zucker
  • 2 Eier – 1 Eigelb ( GR.M )
  • Fett für die Form
  • 1 Rolle (250g ) Filo- oder Yufkateig ( Kühlregal )
  • 1 Glas roter Fruchtaufstrich wie aus dem Heft beschrieben ( z.B. Kirsche)

Zubereitung

  • Für die Füllung :Frischkäse, Zucker, Eier und Eigelb mit den Schneebesen des Rührgeräts gut verrühren. Backofen vorheizen ( E-Herd 175°C /Umluft : 150°C). Ein Muffinblech (12 Mulden) fetten und jedes Teigblatt in 4 gleich große Quadrate schneiden.Muffinmulden jeweils mit 2 Quadraten auslegen ca. 3 EL Frischkäsecreme darin verteilen. Je ca.1 TL Fruchtaufstrich daraufgehen und leicht unterrühren. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. Cheescakes abkühlen lassen, noch warm aus der Form heben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  • Aus Rest Teigblättern, Frischkäsecreme und Fruchtaufstrich 8 weitere Mini-Cheesecakes backen.
  • Diese kleinen süssen Mini Käsekuchen sind der absolute Wahnsinn. Wieder einmal waren alle 12 innerhalb von 20 Minuten von meiner Familie verputzt. Leicht, cremig und schmecken ganz nach Käsekuchen.
https://www.sonntagsistkaffeezeit.de/2013/07/21/der-wahnsinn-mini-kaesekuechlein-aus-dem-lecker-bakery/
Mini Käseküchlein mit Rhabarber, Erdbeeren-Rhabarber & Kirschenkompott
Wären die mini Käseküchlein mit Rhabarber, Erdbeeren-Rhabarber & Kirschenkompott auch etwas für Euch? Mit welcher Variante würdet Ihr sie essen?

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken