Home & Living/ PR Sample

Tee zur Gartenarbeit im stylischen Teebereiter

Tee zur Gartenarbeit im stylischen Teebereiter 1

IMG_Einen Tee zur Gartenarbeit im stylischen Gefäß

Heutzutage ist es unglaublich angesagt, nur das zu tun, was man wirklich will. Es gilt: Bloß keine kostbare Zeit für irgendwelche Dinge zu verplempern, auf die man keine Lust hat. Wie neulich die Liebe Gartenarbeit auf die ich wirklich keine Lust hatte, aber getan werden musste.

Endlich scheint die Sonne und es wird Zeit das alte Laub zusammenkehren, dass nun seit Herbst im Garten rumliegt und wirklich nicht schön aussieht. Gerade wenn man auf der Terrasse sitzt und sich entspannen möchte und die ersten Sonnenstrahlen genießen möchte. Das kann einem schon die Frühlingsstimmung vermissen. Zudem steht auch noch Ostern vor der Türe und die Kinder wollen bestimmt nicht ihre Ostereier im Laub suchen, wobei es ein gutes Versteck wäre.

IMG_9940

„Die Sonne scheint und die Gartenarbeit ruft“

Doch bevor ich meine Gartenhandschuhe, Schere und andere Gartenutensilien aus dem Gartenschuppe auskrame, mache ich mir erst mal einen Tee in meiner neuen #TEAFAVS die ich kostenlos zugeschickt bekommen hatte. Man sollte ja nicht gleich übertreiben mit der Gartenarbeit, nur weil an die Sonne raus kommt und es sage und schreibe 14 Grad sind.

Von amapodo ist der #TEAFAVS

amapodo ist noch relativ jung. Die Marke und der Onlineshop entstanden im Sommer 2014 in Bautzen. Das Ziel von amapodo ist es, Teeliebhabern den höchstmöglichen Trinkgenuss zu garantieren.

Im Vordergrund steht dabei #TEAFAVS, ein selbst entworfenes und produziertes Thermo-Teeglas aus temperaturbeständigem Borosilikatglas. Die Vorteile des Teebereiters sind die Geschmacksneutralität, die Alltagstauglichkeit, die große Füllmenge sowie das ansprechende Design.

Einen Tee zur Gartenarbeit im stylischen Gefäß 

IMG_9904

IMG_Teavas 3

„Erst mal einen Tee im #TEAFAVS“

Wie gesagt, erst mal einen Tee aufgießen und ziehen lassen, während ich die Gartenarbeit erledige. Optisch schaut der #TEAFAVS aus wie eine Glasthermosflasche mit zwei Einsätzen (doppelwandigen Bosililatglas) und einem wunderschönen Bambusverschluss, der im inneren aus einer BPA-freienen Kunststoff Kappe mit integrierten Silikon Dichtung besteht.

Nun heißt es Tee in das Sieb einfüllen. Entweder kann man den kleinen oder das große Teesieb verwenden. Ich selbst bevorzuge erst mal den Kleinen. Das Teesieb selbst lässt sich einfach herausnehmen und mit seiner Lieblings Teemischung befühlen. Also, die lose Teemischung in das Sieb hinein geben und in den #TEAFAVS anschließend hineinsetzten und langsam mit kochendem Wasser übergießen. Nun den Tee 3 Minuten ziehen lassen. Ach ja,noch schnell den Deckel aufschrauben, sonst wird der Tee kalt. Wie Ihr lesen könnt, ist die Anwendung des #TEAFAVS kinderleicht und einfach.

IMG_Teavas2

„Oder so… „

Man kann den #TEAFAVS auch anderes verwenden, und zwar könnt Ihr Eure Teemischung auch gleich hineinfüllen und mit heißem Wasser übergießen und das Teesieb zum Schluss einsetzten. Den Tee ziehen lassen und anschließend könnt Ihr Euren Tee einfach Schluck für Schluck aus dem #TEAFAVS trinken mit dem Sieb. Er filtert sozusagen den Tee und es kommen keine Teepartikel in Euren Mund.

Reinigen kann man den #TEAFAVS mit dem Sieb auch in der Spülmaschine, was man zwar laut Hersteller machen kann, aber ich Spüle ihn lieber mit der Hand aus. Da mir die Gefahr einfach zu groß ist, dass die schöne Zeichnung mit der Zeit unansehnlich und das Glas zerbrechen könnte. Zudem ist der #TEAFAVS Ruck Zuck gereinigt.

IMG_9950

IMG_9953

„So macht doch Gartenarbeit Spaß!“

Mit so einem Teebereiter lässt sich die Gartenarbeit doch richtig genießen und das schöne dabei, der Tee im #TEAFAVS bleibt wunderbar heiß und optisch schaut er zudem auch noch klasse aus. Ein richtiger Eye Catcher ist er und auch für unterwegs oder im Büro ist er ideal. Er kostet übrigens 34,80 Euro. Ich  finde den Preis hierfür angemessen, da er sehr qualitativ und hochwertig aussieht.

Wenn Ihr jetzt auch Lust habt auf einen Tee im #TEAFAVS, dann schaut doch mal, auf meiner Facebookseite vorbei dort verlose ich morgen einen #TEAFAVS unter allen die dort kommentieren.

*PR Sample*

16 Comments

  • Reply
    Tanjas Bunte Welt
    23. März 2016 at 14:23

    Hallo Tnia-Maria,
    sieht wirklich stylisch aus.
    Liebe Grüße
    Tanja

  • Reply
    sofiamack
    23. März 2016 at 17:58

    Hallo, dieser Teebereiter schaut sehr modern, schlank und praktisch aus und der Deckel dazu auch. Lg Sofia

  • Reply
    shadownlight
    23. März 2016 at 19:52

    hey, der erinnert mich sehr an shuyao, die haben ja ein ähnliches konzept 🙂
    liebe grüße!

  • Reply
    Romy Matthias
    23. März 2016 at 21:56

    Wirklich klasse. Idee und Style sind genau nach meinem Geschmack. Nicht nur für den Garten:-) LG Romy

  • Reply
    testandtry
    24. März 2016 at 17:24

    Oh das hört sich ja sehr praktisch an! Kenne ich noch gar nicht. LG und schöne Ostern 😉

  • Reply
    sabinetopf
    24. März 2016 at 21:26

    Die Form erinnert mich ein wenig an die Flasche von Voss. Ich finde es super, wenn man diese Art von Teesieb hat und es wieder nach dem Ziehen entfernen kann. Tolle Idee von dem Unternehmen.

    LG und tolle Ostern
    Sabine

  • Reply
    Leane
    27. März 2016 at 8:39

    Das sieht echt Klasse aus und da macht Gartenarbeit Spass
    LG Leane

    • Reply
      Blogzeit39
      29. März 2016 at 9:46

      Hallo, Dankeschön. Ja so macht es wirklich Spaß.Lg Tina-Maria

  • Reply
    Filine
    29. März 2016 at 21:24

    Das Gefäß macht optisch wirklich was her und den Bambusdeckel und das Design gefällt mir sehr gut. Für den Preis ist es sicher auch ein hochwertiges Glas. Liebe Grüsse

    • Reply
      Blogzeit39
      30. März 2016 at 17:51

      Hallo Silvia, das Material ist schon hochwertig, das merkt man sofort, wenn man es anlangt und hochhebt. Übrigens kann man jetzt eins gewinnen auf meiner FB Seite 😉 lg Tina-Maria

  • Reply
    Tina Stu
    30. März 2016 at 16:30

    Super Bericht! Ich finde die ja so mega Stylisch ??

    • Reply
      Blogzeit39
      30. März 2016 at 17:38

      Hallo, vielen lieben Dank. Ja,stylisch ist sie. Lg Tina-Maria

  • Reply
    Anna JuCheer testet
    31. März 2016 at 14:07

    Die sieht superschick aus. Wäre auch was für mich. Gefällt mir sehr gut mit dem Sieb. Praktisch weil ich oft losen Tee trinke.
    LG Anna

  • Reply
    Honey123
    4. April 2016 at 9:39

    Ich hab gestern auch unseren kompletten Balkon bepflanzt und war drei Stunden damit beschäftigt. Heute hab ich überall Muskelkater 😉

    • Reply
      Blogzeit39
      4. April 2016 at 17:08

      Hallo, dafür schaut er bestimmt jetzt wundervoll aus ( der Balkon) Liebe Grüße Tina-Maria

  • Reply
    Susanne Henze
    4. April 2016 at 9:49

    Das ist ja wirklich mal eine tolle Idee. Für mich als Teetrinkerin optimal 🙂
    Danke dass du mich mit deinem bericht darauf aufmerksam gemacht hast.

    LG Susanne

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: