PR Sample/ Lebensmittel & Getränke

Spanisches Flair für Zuhause? Mit Tapas Kochboxen von tapasion

Spanisches Flair für Zuhause? Mit Tapas Kochboxen von tapasion 1

 

IMG_Tapas Kochboxen Tapasion-7

Fast jeder kennt sie, TAPAS – die kleinen Appetithäppchen die klassischerweise in Spanien Ihr Zuhause haben. Auch wir haben dieses Jahr in Spanien Urlaub gemacht und den etwas anderen Flair eine typischen Tapas Bar wahrgenommen und lieben gelernt.

Jedoch bei aller Begeisterung, Zuhause in den eigenen 4 Wänden scheute ich den Aufwand bislang, bis ich angesprochen wurde die Tapasbox Clásico von tapasion.com kostenlos zu testen. Noch in spanischer Urlaubstimmung schwelgend kam diese Anfrage wie gerufen.

Das Unternehmen Tapasion

Das Unternehmen tapasion haben zwei deutsch-spanische Freunde gegründet und diese bieten Tapas Kochboxen an, die original spanische Zutaten und Tapasrezepte für den Tapasabend mit Freunden und Familie beinhaltet. Die Firma tapasion.com legt viel Wert auf hochwertige, spanische Lebensmittel in den Boxen, die authentisch sind und einfach gut schmecken. Dafür importieren sie von regionalen Herstellern Produkte wie Olivenöl, Serrano-Schinken, Piquillo-Paprika und viele andere Dinge, die die spanische Küche zu bieten hat.

Ihr Motto lautet : „Unsere Box soll Spaß machen und für spanische Lebensfreude und Geselligkeit stehen.“

Vier verschiedene Tapas Kochboxen bietet tapasión in ihrem Onlineshop an. Für jeweils 2, 4 oder 6 Personen.

  • Tapasbox Clásico mit Taps Klassikern
  • Tapaxbox Mar mit feinster Kost aus dem Meer
  • Tapasbox Tierra mit spanischen Wurstspezialitäten wie Serrano-Schinken und Chorizo
  • Vegetariano mit vegetarischen Köstlichkeiten
Die Tapasboxen  gibt es ab 12,99 Euro pro Person. Geliefert wird sie mit dem DHL Kurier immer freitags zur Wunschzeit (18-20 Uhr oder 20-22 Uhr). Beliefert werden alle großen Städte und Ballungsgebieten in Deutschland.

Spanische Lebensfreunde für Zuhause 

Wenige Tage später kam sie. Die TAPASBOX CLASICO Kochbox für 6 Personen mit 5 verschiendenen Tapas. Ordentlich gekühlt und gut verpackt stand Sie nun in meiner Küche und ich hielt die sehr ansprechende und übersichtliche Anleitung in den Händen. Nach dem Motto „Vorbereiten, Kochen und Anrichten“ erklärte diese in 11 Schritten was zu tun ist. Enthalten waren diese fünf abwechslungsreiche Tapas, Piquillo-Paprika gefüllt mit Thunfisch, Datteln im Speckmantel, Kartoffeln kanarischer Art mit roter und grüner Mojo Soße, Schweinefilet auf karamellisierten Zwiebeln sowie Pincho mit Serrano Schinken, Brie und Himbeerkonfitüre.

IMG_Tapas Kochboxen Tapasion-14

IMG_Tapas Kochboxen Tapasion-12

Laut Beschreibung sollen all diese unterschiedlichen Tapas Gerichte in 90 Minuten für wie gesagt 6 Personen zubereitet sein. Eigentlich war ich mir sicher, dass ich bei weitem nicht so lange brauchen werde, jedoch solle man den Aufwand nicht unterschätzen. Nicht ganz 90 Minuten aber dennoch deutlich mehr als eine Stunde war ich beschäftigt bis der Esszimmertisch in eine Tapasbar umgewandelt war. Die Box selber hat wiederum alles und damit meine ich wirklich alles beinhaltet was hierzu notwendig war. Also, die Zeitangabe kommt doch schon ganz gut hin.

IMG_Tapas Kochboxen Tapasion-6

TAPAS – Das klingt nach Spanien und mediterrane Lebensweise

Einfach schön, so viel Abwechslung in geselliger Runde auf dem Tisch zu haben. Aber wie hat es uns geschmeckt? Um jedem der Tapas Gerichte gerecht zu werden zähle ich diese für euch einzeln auf. Interessanterweise waren wir uns alle sehr einig.

Die Piquuillo-Paprika gefüllt mit Thunfisch hat uns allen sehr gut geschmeckt. Sie waren würzig und knackig. Nicht dominant nach Fisch trotzdem ungewöhnlich vom Geschmack.

IMG_Tapas Kochboxen Tapasion-5

Bei den Datteln im Speckmantel waren wir uns ebenfalls einig. Super lecker! Der dominante Schinkenspeck Geschmack mit leicht süßlichen Dattelkern, eine kleines Geschmackserlebnis. Aufgrund der Größe ideal für Tapas. Einfach ab in den Mund damit.

IMG_Tapas Kochboxen Tapasion-4

Die Kartoffeln kanarischer Art hatten gemäß der Zubereitungsanleitung eine leichte Salzkruste, was total interessant und lecker schmeckte. Die dazugehörigen Mojo grün und rot Sausen waren hingegen extrem gewöhnungsbedürftig. Speziell in der roten Mojo war der Smoke Paprika Geschmack so extrem dominant, dass diese bis auf wenige Probierlöffelchen nicht gegessen wurde. Grün war hierbei etwas „essbarer“ jedoch fand diese ebenfalls wenig Freunde.

IMG_Tapas Kochboxen Tapasion-1

Bei den Pincho mit Serrano Schinken, Bire und Himbeerkonfitüre war dieser Ausreißer wieder schnell vergessen. Einfach Lecker!

IMG_Tapas Kochboxen Tapasion

Das Schweinefilet auf karamellisierten Zwiebeln war ebenfalls sehr gut, hat jedoch in unseren Augen nicht optimal zum Tapas Stile gepasst.

IMG_Tapas Kochboxen Tapasion-3

IMG_Tapas Kochboxen Tapasion-9

Fazit – Tapas Kochboxen von tapasion

Die Tapasbox Clásico mit Taps Klassikern ist eine Tapas Kochbox für Menschen gemacht, es ist egal ob man ein toller Koch ist, der einfach mal keine Lust hat, oder ein Kochmuffel. Alle Lebensmittel waren ein einem einwandfreien und frischen Zustand. Man kann mit der Tapasbox in 90 Minuten tolle spanisches Tapas sein Freunden oder Familie servieren. Die Rezepte sind teilweise typisch für die spanische Küche, manchmal recht scharf und würzig, aber alles andere als langweilig.

Der Preis für diese Tapasbox Clásico, fand ich am Anfang erst erschreckend hoch – 82,85 Euro inkl. Versandkosten kostet sie. Doch hätte ich alle Zutaten im Supermarkt gekauft, wäre ich fast auf den gleichen Preis gekommen ( habe es mal grob überschlagen). Und die Wahrscheinlichkeit, dass ich alles in einem Geschäft bekommen hätte, ist eher unwahrscheinlich. Was ich toll finde, dass die man zwischen zwei Wunschuhrzeiten am Abend auswählen kann. Denn um diese Uhrzeiten ist man doch eigentlich immer zuhause. So muss man das Paket z. B. nicht beim Nachbarn abholen.

Man löst praktisch das Problem eines Verbrauchers mit dieser Tapasbox. Die typische Situation ist doch, ich bekomme Besuch, ich hab vielleicht  keine Lust zu kochen und weiß nicht wie man Tapas macht. Wo bekomme ich schnell so ein vernünftiges Essen her, was aber dennoch vernünftige Qualität hat. Und das hat meiner Meinung nach das Unternehmen gut gelöst, finde ich mit ihrem Onlineshop. Alles in allem die Idee von tapasion eine tolle Tapas Kochboxen, mit der man in geselliger Runde mal etwas anderes, sehr abwechslungsreichen auf den Tisch zaubern kann.

Was haltet Ihr davon? Mögt ihr Tapas?

 

MerkenMerken

MerkenMerken

14 Comments

  • Reply
    Orange Diamond
    7. Oktober 2015 at 12:30

    Hallo Tina,

    das sieht ja richtig lecker aus! Mjam. Diese Box ist wirklich super und deine Bilder so schmackhaft!
    Spanien und Tapas: Bei uns geht’s im Frühjahr nach Barcelona….!

    Liebe Grüße,
    Alex.

  • Reply
    Sandra
    7. Oktober 2015 at 12:57

    Huhuu Tina,

    wir lieben Tapas und nach deinem Bericht bin ich gleich mal auf die Seite dort geflitzt und musste dann leider feststellen, dass sie leider zu uns noch nicht liefern. Irgendwie schade.

    Aber nach einem Vergleich mit den Preisen unseres Lieblingstapas-Laden ist das gar nicht mehr so schlimm. Da bekommt man eine Platte für vier Personen dann doch günstiger und muss nicht selbst zubereiten. Gut, ich muss sie selbst abholen, aber das ist auch nicht weiter tragisch ;o).

    Manche Ideen sind echt toll, aber preislich finde ich das schon recht happig.

    Liebe Grüße

    • Reply
      Tina-Maria Produkttesterblog
      7. Oktober 2015 at 20:31

      Hallo Sandra, wir haben keinen Lieferservice der Tapas anbietet und das obwohl wir nicht gerade auf dem Lande wohnen, sondern gaerde um die Ecke eine große Stadt haben. Da hast du es ja super praktisch 😉 Lg Tina-Maria

  • Reply
    Tanjas Bunte Welt
    7. Oktober 2015 at 13:28

    Hallo, das sieht wirklich lecker aus. Tolle Idee mit der Tapasbox.
    LG Tanja

    • Reply
      Tina-Maria Produkttesterblog
      7. Oktober 2015 at 20:33

      Hallo Tanja, finde die Idee auch super, besonders dann, wenn man keinen Lieferservice oder kochen kann. Lg Tina-Maria

  • Reply
    wir-testen
    7. Oktober 2015 at 14:02

    Tapas mag ich auch sehr gerne, hätte aber wohl die vegetarische Variante gewählt. Eine sehr schöne Idee, vielleicht ein bisschen teuer, aber du hast schon Recht, hättest du alles einzeln gekauft, wäre es ähnlich teuer geworden und du hättest eine Menge Arbeit gehabt. Viele Grüße

    • Reply
      Tina-Maria Produkttesterblog
      7. Oktober 2015 at 20:34

      Hallo, und ich müsste noch überall rumfahren, weil ich das ein andere andere nicht bekommen in einem Laden. Das kenne ich nur zu gut. Lg Tina-Maria

  • Reply
    shadownlight
    7. Oktober 2015 at 16:01

    da hätte ich gerne mitgeschlemmt 🙂 ich bin totaler fan von tapas!
    liebe grüße!

  • Reply
    Anika
    7. Oktober 2015 at 16:10

    Ich liebe Tapas. Leider wird auch in unserem Einzugsgebiet nicht geliefert. Zu schade!

    • Reply
      Tina-Maria Produkttesterblog
      7. Oktober 2015 at 20:53

      Hallo, ich denke mal sie arbeiten noch daran, dass die Tapasbox bald überall ausgeliefert wird. Das liegt anscheint an dem Paketdienstanbieter. Lg Tina-Maria

  • Reply
    Femi
    8. Oktober 2015 at 11:04

    Liebe Tina -Maria,

    oh mein Mann und Ich sind riesen Fan’s der spanischen Küche, insbesondere Tapas. Um Dattel im Speckmantel kommen wir nicht herum 🙂 Ansich ist so eine gute Idee ,da sie ja themenmässig gut abgestimmt ist. Aber wenn ich spontan Lust auf Tapas habe dann hole ich mir einfach genau die Zutaten die wir möchten und dann durchaus günstiger. Oder wir gehen gleich Essen,denn Tapas sollen mir ein Urlaubsfeeling geben und dann brauch ich nicht täglich auch wenn es lecker ist, soll es etwas Besonderes bleiben.Liebe Grüße,Femi

  • Reply
    Anna JuCheer testet
    7. Dezember 2015 at 14:54

    Wir durften auch schon testen und kannten Tapas vorher gar nicht. Das gemeinsame Kochen hat Spaß gemacht und ist definitiv geselliger als ganz allein in der Küche zu stehen. Das Essen hat uns sehr sehr gut geschmeckt!
    LG Anna

  • Reply
    sonnenwelt
    5. Oktober 2016 at 20:30

    Ich liebe Tapas über alles :). deine sehen echt lecker aus … aber leider gibt es die bei mir nicht zum ordern. Also selber machen ist die Devise 🙂

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: