Rezept

Pumpkin Pull-Apart Bread – Herzhaftes Zupfbrot

Pumpkin Pull-Apart Bread – Herzhaftes Zupfbrot. Kürbisbrot muss nicht süß sein. Dieses Pumpkin Pull-Apart Bread ist mit Käse, Knoblauch und Kräutern gefüllt. Es ist ein super-herzhafter und super-leckerer Genuss, der auf Ihrem Feiertagstisch oder unter der Woche auf den Tisch genau richtig ist. Heute teilen ich unser Lieblingsbrote zum Auseinanderziehen. Ich liebe dieses Thema, weil ich schon einmal ein Brot zum Zerreißen gemacht hatte. Es ist schon eine Weile her, als ich das Pull-Apart-Cake mit Johannisbeeren gebacken habe.

Pumpkin Pull-Apart Bread - Herzhaftes Zupfbrot

Pumpkin Pull-Apart Bread – Herzhaftes Zupfbrot

Ich wollte lieber ein herzhaftes als ein süßes Brot machen, da ich so viele süße Rezepte mache. Ich hatte zufällig noch etwas Kürbispüree im Kühlschrank, weil ich erst neulich Kürbis-Orangen-Konfitüre gemacht habe. Also war noch etwas Kürbis übrig. Ich denke, Hokkaido Kürbis, Käse und Kräuter sind nur natürliche Geschmackspartner. Sie passen zusammen wie Tomaten und Basilikum oder Schokolade und Orange.

Pumpkin Pull-Apart Bread - Herzhaftes Zupfbrot

Wenn wir Winterkürbis bei unserem Bauernhof in der Nähe haben, mache ich immer Kürbis-Orangen-Konfitüre mit viel Kürbis, Orangensaft und winterlichen Gewürze. Ein weiterer Favorit ist Butternut-Kürbiseintopf mit Käseecken und ganz viel Parmesan. Oder der absolute Knaller sind die Kürbis-Cheesecake-Bars mit Zimt-Haferflocken-Streuseln. Auch das Kürbis-Feta-Walnuss-Aufstrich & Dinkel-Haferflocken Brotürbis-Feta-Walnuss-Aufstrich & Dinkel-Haferflocken Brot ist absolut köstlich.

Pumpkin Pull-Apart Bread - Herzhaftes Zupfbrot

Sobald ich mich für das Pumpkin Pull-Apart Bread entschied, hatte ich mich bereits für das Geschmacksprofil entschieden. Dieses Brot ist weich und üppig mit einem kräftigen Geschmack aus dem Kürbis-Käse-Knoblauch-Gewürz-Pesto. Ich liebe es! Zupfbrot  – süß oder herzhaft – ist der neue Trend auf Party, zum Grillen oder einfach zwischendurch! Dabei kann man gar nicht von dem Zupfbrot sprechen, denn es gibt grundsätzliche verschiedene Arten: Pull-Apart-Bread, Monkey Bread oder Faltenbrot.

Pumpkin Pull-Apart Bread - Herzhaftes Zupfbrot

Pumpkin Pull-Apart Bread - Herzhaftes Zupfbrot

Hefeteig braucht Zeit …

Die Formen sind vielfältig, beim Teig handelt es sich immer um selbst zubereiteten Hefeteig, der sowohl süß asl auch herzhaft gefüllt, geschichtet oder gefaltet – und dann rund 45 Minuten im Ofen gebacken wird. Das Ergebnis sind herrliche saftige und zarte Hefebrote mit unwiderstehlichenr Füllung. Ihr werdet das Rezept lieben!

Allerdings braucht es mehr Zeit – Hefeteig  will schließlich gehen – und je nach Form etwas mehr Fingerspitzengefühl. Doch lasst Euch bloß nicht abschrecken! Mit ein wenig Übung und Erfahrung ist selbst gebackenes Pull-Apart-Bread für jeden und jede absolut machbar – und dabei si gut, dass Ihr in Zukunft wohl immer einen Würfel Hefe im Kühlschrank habt.

Pumpkin Pull-Apart Bread - Herzhaftes Zupfbrot

Pumpkin Pull-Apart Bread – Herzhaftes Zupfbrot

Für ca. 28 Scheiben

Für den Teig:

  • 225 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 225 g Dinkelvollkornmehl
  • 1/2 Teelöffel brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 30 g frische Hefe
  • 50 g Butter
  • 120 ml Mineralwasser
  • 2 Eier

Für die Füllung:

  • ein Paar Stiele frische Kräuter – Basilikum, Thymian, Oregano – oder getrocknete Kräuter
  • 150 g milder Bergkäse
  • 350 g  Hokkaido-Kürbis

Zubereitung:

Beide Mehlsorten mit Zucker und Salz in einer Schüssel verrühren. Die Hefe in 4 Esslöffel lauwarmes Wasser bröckeln, mit einer Gabel verrühren. Die Hefe in 4 Esslöffel lauwarmes Wasser bröckeln, mit einer Gabel verrühren und 1 Esslöffel der Mehlmischung unterrühren. Abdecken und diesen Vorteil ca. 5 Minuten ruhen lassen.

Die Butter zerlassen. Mineralwasser, Eier und lauwarme Butter zur Mehlmischung geben, den Vorteil hinzugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts verkneten. Dann mit den Händen kräftig durchkneten. Den Teig zu einer Kugel formen ( falls er klebt, noch etwas mehl hinzugeben) und mit einem feuchten Küchentuch abgedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Für die Füllung den Kürbis in kleine Würfel schneiden. Die frische Kräuter – Basilikum, Thymian, Oregano waschen, trocken schütteln, die Blättchen anzupfen und nicht zu fein haken. Die Butter zerlassen, Knoblauch schälen und zur Butter pressen. Danach den kleinschnitten Kürbis hinzugeben und ca. 3 Minuten leicht andünsten lassen. Die Masse leicht abkühlen lassen. In dieser Zeit eine Kastenform (30 cm lang) mit 20 g Butter einfetten.

Hefeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck 30 x 50 cm groß ausrollen, Kürbismischung darauf verteilen und mit 100 g zerkleinertem Käse bestreuen. Die Teigplatte quer in 7 Streife schneiden ( ca. 30 x 7 cm). Die Teigstreifen mit der Füllung nach oben in 2 Stapeln übereinanderlegen. Diese Stapel jeweils quer in 4 Stücke schneiden ( ca. 7,5 x 7 cm) und die Teigstücke hochkant in die Kastenform stellen. Mit einem feuchten Küchentuch andecken und weitere 20 Minuten ruhen lassen.  Den restlichen Bergkäse auf das Pumpkin Pull-Apart Bread streuen.Den Backofen auf 180°C. vorheizen.

Auf der mittleren Schiene ca. 45 Minuten backen. Nach 25 Minuten mit Backpapier abdecken. Pumpkin Pull-Apart Bread 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form stürzen und am besten lauwarm servieren.

 

Pumpkin Pull-Apart Bread - Herzhaftes Zupfbrot

Rezept zum Ausdrucken

Pumpkin Pull-Apart Bread - Herzhaftes Zupfbrot

Kategorie: Rezept

Portionen: Zutaten für ca. 12 Scheiben

Pumpkin Pull-Apart Bread - Herzhaftes Zupfbrot

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 225 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 225 g Dinkelvollkornmehl
  • 1/2 Teelöffel brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 30 g frische Hefe
  • 50 g Butter
  • 120 ml Mineralwasser
  • 2 Eier
  • Für die Füllung:
  • ein Paar Stiele frische Kräuter - Basilikum, Thymian, Oregano - oder getrocknete Kräuter
  • 150 g milder Bergkäse
  • 350 g  Hokkaido-Kürbis

Anleitung

  • Zubereitung:
  • Beide Mehlsorten mit Zucker und Salz in einer Schüssel verrühren. Die Hefe in 4 Esslöffel lauwarmes Wasser bröckeln, mit einer Gabel verrühren. Die Hefe in 4 Esslöffel lauwarmes Wasser bröckeln, mit einer Gabel verrühren und 1 Esslöffel der Mehlmischung unterrühren. Abdecken und diesen Vorteil ca. 5 Minuten ruhen lassen.
  • Die Butter zerlassen. Mineralwasser, Eier und lauwarme Butter zur Mehlmischung geben, den Vorteil hinzugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts verkneten. Dann mit den Händen kräftig durchkneten. Den Teig zu einer Kugel formen ( falls er klebt, noch etwas mehl hinzugeben) und mit einem feuchten Küchentuch abgedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.
  • Für die Füllung den Kürbis in kleine Würfel schneiden. Die frische Kräuter - Basilikum, Thymian, Oregano waschen, trocken schütteln, die Blättchen anzupfen und nicht zu fein haken. Die Butter zerlassen, Knoblauch schälen und zur Butter pressen. Danach den kleinschnitten Kürbis hinzugeben und ca. 3 Minuten leicht andünsten lassen. Die Masse leicht abkühlen lassen. In dieser Zeit eine Kastenform (30 cm lang) mit 20 g Butter einfetten.
  • Hefeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck 30 x 50 cm groß ausrollen, Kürbismischung darauf verteilen und mit 100 g zerkleinertem Käse bestreuen. Die Teigplatte quer in 7 Streife schneiden ( ca. 30 x 7 cm). Die Teigstreifen mit der Füllung nach oben in 2 Stapeln übereinanderlegen. Diese Stapel jeweils quer in 4 Stücke schneiden ( ca. 7,5 x 7 cm) und die Teigstücke hochkant in die Kastenform stellen. Mit einem feuchten Küchentuch andecken und weitere 20 Minuten ruhen lassen.  Den restlichen Bergkäse auf das Pumpkin Pull-Apart Bread streuen.Den Backofen auf 180°C. vorheizen.
  • Auf der mittleren Schiene ca. 45 Minuten backen. Nach 25 Minuten mit Backpapier abdecken. Pumpkin Pull-Apart Bread 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form stürzen und am besten lauwarm servieren.
https://www.sonntagsistkaffeezeit.de/pumpkin-pull-apart-bread-herzhaftes-zupfbrot/

 

Pumpkin Pull-Apart Bread - Herzhaftes Zupfbrot

Kennst du mich schon auf Pinterest? 

Dort teile ich täglich tolle Rezepte von mir und von anderen. Gerne darfst du meine Fotos auf Pinterest teilen.

Pumpkin Pull-Apart Bread - Herzhaftes Zupfbrot

 

Hier ein keiner Einblick meiner Pinterest-Pinnwände

Wie findet Ihr meinen Pumpkin Pull-Apart Bread – Herzhaftes Zupfbrot ? Habt ihr schon ein Pull-Apart Bread – Zupfbrot gebacken?

Viel Spaß beim Nachbacken!

Tina-Maria

Ich verwende hier Affiliate-Links*. Durch das Anklicken gelangt man direkt zu den angezeigten Produkten.