Low Carb, Rezept, Werbung, Zuckerfrei

Brombeer-Streuselkuchen in zwei Varianten | Zuckerfrei-Low Carb und klassisch

Warum ich diesen Zuckerfreien-Low Carb Brombeer-Streuselkuchen gebacken habe, hat einen bestimmten Grund. Der Urlaub ist vorbei und hat mal wieder seine Spuren hinterlassen und meine Waage hat nix gutes angezeigt, als ich neulich darauf stand. Ich hätte es mir ja eigentlich denken können, als ich in meine Lieblingshose zumachen wollte. Die Flanken rechts und links waren alleine schon der Beweis dafür.

So backst du einen zuckerfreien, low carb Brombeer-Streuselkuchen

Zudem hatte ich vor einigen Tagen einen TV Bericht gesehen, da ist mir ein Schauer über den Rücken gelaufen. Wir essen einfach zu viel industriellen ZUCKER im Jahr! Alleine jeder Deutsche isst im Jahr 35 Kilogramm Zucker und da ist das Trinken nicht mit einberechnet! Ich glaube, ich sogar mehr, bei dem ganzen süßen Backwaren hier auf meinem Blog. Es wird Zeit um hier etwas zu ändern und etwas „GESÜNDER“ zu backen.

So backst du einen zuckerfreien, low carb Brombeer-Streuselkuchen

Gesünder backen… Zuckerfrei-Low Carb Brommbeer-Streuselkuchen

Die Rezepte werde ich aber auf zwei Arten schreiben … Einmal zuckerfrei und einmal ganz klassisch. Dann könnt ihr selbst entscheiden, welches Rezept ihr ausprobieren möchtet. Der Anfang im September hat schon der Zwetschgen-Swirl-Kuchen und die zuckerfrei Zwetschgenmarmelade gemacht. Auch habe ich diesen Low Carb – Double Chocolate Cake letztes Jahr und diverse andere Backwaren und Gerichte.

Wie oben schon erwähnt, es muss sich hier etwas ändern. Ich habe mir vorgenommen, mich nun etwas mehr mit den Themen „Zuckerfrei“ und „Gesünder“ zu backen beschäftigen. Backwaren werden mit anderen Zuckeraustauschstoff wie zum Beispiel mit Xylit, zu backen, auch bekannt als „Birkenzucker“ oder unter dem Markennamen „Xucker, Datteln und Dattelsirup werde ich verwenden. Auch Eryhrit und Sucolin  werde ich mal ausprobieren.

So backst du einen zuckerfreien, low carb Brombeer-Streuselkuchen

Auch kommt ein anderes Mehl zum Einsatz…

Zucker beim Low Carb-Backen zu ersetzen ist relativ einfach. Mehl auszutauschen ist schon etwas schwieriger. Den bei Low Carb verwendeten Nuss- oder Samenmehlen fehlt das Klebeeiweiß. Das Gluten, das einem Teig mit Weizenmehl die Bindung verleiht. Theoretisch könnte das Proteingemisch dazugeben werden, doch scheiden sich die Geister über seine Verträglichkeit.

In der Low Carb Ernährung aber lässt sich die Teigbindung auch anders – etwa mittels Eier, Guarkernmehl oder Johannisbrotkernmehl und Mandelmehl erreichen.

So backst du einen zuckerfreien, low carb Brombeer-Streuselkuchen

Du brauchst nur ein paar Zutaten für diesen zuckerfreien und Low Carb Brombeer-Streuselkuchen

Ein Kuchen wie dieser Brombeer-Streuselkuchen, gebacken ohne Weizenmehl und Zucker, das klingt erst einmal ein bisschen paradox. Schließlich haben wir seid unserer Kindheit gelernt, dass „Zucker und Salz, Milch und Mehl“ zu den sieben Sachen gehört, die einen Kuchen ausmachen.

Doch solche Kuchen sind wahre Bomben an Kohlenhydraten und für eine Low Carb-Ernährung also in keiner Weise geeignet. Zwar hat ein Low Carb-Kuchen immer noch mehr Kohlenhydrate als Steak mit Pilzen, aber die Kohlenhydrate sind so weit reduziert, dass sich ein oder zwei Stücke die Woche ohne Weiteres in den Ernährungsplan einbauen lässt.

Dieser zuckerfreie-Low Carb Brombeer-Streuselkuchen benötigt nicht viele Zutaten. Wie Eier, Magerquark, Schmand, Xucker, Mandeln, Butter, Sojamehl und frische Brombeeren. Man bekommt sie alle im nächsten Supermarkt um die Ecke. Er schmeckt übrigens sehr cremig und fruchtig. Mein Mann war so fasziniert von diesen Kuchen, dass er gleich noch ein zweites Stück davon genommen hat. Ich kann dir nur sagen, du musst diesen zuckerfreien-Low Carb Brombeer-Streuselkuchen backen!

So backst du einen zuckerfreien, low carb Brombeer-Streuselkuchen

Los gehts mit dem zuckerfreien und Low Carb Brommbeer-Streuselkuchen

Brombeer-Streuselkuchen | zuckerfrei Low Carb

Pro Stück: ca. 264 kcal (2112 kJ), 8 g Eiweiß, 20 g Fett | 19 g Kohlenhydrate

Zutaten für ca. 9 Stück

Für den Teig

  • 60 g Sojamehl
  • 80 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 25 g Butter
  • 30 g Xucker
  • 1 Ei ( Gr.M)
  • 1 Esslöffel neutrales Eiweißpulver
  • 1/2 Päckchen Weinstein-Backpulver

Für den Belag:

  • ca. 300 Gramm frische Brombeeren
  • 100 g Schmand
  • 1 Ei
  • 30 g Xucker

Für die Streusel:

  • 50 g Butter
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 30 g Xucker

1 runde Springform 18 cm

Zubereitung:

  • Backofen auf 180° C vorheizen. Die Springform gut einfetten.
  • Alle Zutaten für den Teig: Sojamehl, Frischkäse, Butter, Xucker, 1 Ei,l neutrales Eiweißpulver und das 1/2 Päckchen Weinstein-Backpulver mit einem Handrührgerät oder Küchemaschine miteinander vermengen und als Boden in die Springform drücken.
  • Für den Belag die Brombeeren waschen, gut abtropfen lassen und verlesen. Schwand, Ei und Xzucker mit einem Schneebesen verrühren und gleichmäßig auf den Teig streichen. Nun werden die frischen Brombeeren darauf verteilt.
  • Für die Streusel, weiche Butter, gemahlene Mandeln und den Xucker mit den Händen gut verkneten und als dicke Streusel über die Brombeeren bröseln.
  • Den Kuchen etwa 40 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, zum Schluss den Brombeer-Streuselkuchen in der Form auskühlen lassen.

So backst du einen zuckerfreien, low carb Brombeer-Streuselkuchen

Brombeer-Streuselkuchen | Klassisch

Zutaten für ca. 9 Stück

Für den Teig

  • 150 g Weizenmehl
  • 80 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 25 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Ei ( Gr.M)
  • 1/2 Päckchen Weinstein-Backpulver

Für den Belag:

  • ca. 300 Gramm frische Brombeeren
  • 100 g Schmand
  • 1 Ei
  • 60 g Zucker

Für die Streusel:

  • 50 g Butter
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 30 g Zucker

1 runde Springform 18 cm

Zubereitung:

  • Backofen auf 180° C vorheizen. Die Springform gut einfetten.
  • Alle Zutaten für den Teig: Mehl, Frischkäse, Butter, Zucker, 1 Ei und das 1/2 Päckchen Weinstein-Backpulver mit einem Handrührgerät oder Küchenmaschine miteinander vermengen und als Boden in die Springform drücken.
  • Für den Belag die Brombeeren waschen, gut abtropfen lassen und verlesen. Schwand, Ei und Zucker mit einem Schneebesen verrühren und gleichmäßig auf den Teig streichen und die frischen Brombeeren darauf verteilt.
  • Für die Streusel, die weiche Butter, gemahlene Mandeln und den Zucker mit den Händen gut verkneten und als dicke Streusel über die Brombeeren bröseln.
  •  Kuchen etwa 40 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, zum Schluss den Brombeer-Streuselkuchen in der Form auskühlen lassen.

So backst du einen zuckerfreien, low carb Brombeer-Streuselkuchen

Das Brombeer-Streuselkuchen Rezept klassisch für den Thermomix®

Brombeer-Streuselkuchen klassisch

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 55 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde, 10 Minuten

Kategorie: Low Carb, Rezept, Werbung, Zuckerfrei

Portionen: Zutaten für ca 9 Personen

Brombeer-Streuselkuchen klassisch

Zutaten

  • Für den Teig
  • • 150 g Weizenmehl
  • • 80 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • • 25 g Butter
  • • 80 g Zucker
  • • 1 Ei ( Gr.M)
  • • 1/2 Päckchen Weinstein-Backpulver
  • Für den Belag:
  • • ca. 300 Gramm frische Brombeeren
  • • 100 g Schmand
  • • 1 Ei
  • • 60 g Zucker
  • Für die Streusel:
  • • 50 g Butter
  • • 50 g gemahlene Mandeln
  • • 30 g Zucker
  • 1 runde Springform 18 cm

Anleitung

  • Backofen auf 180° C vorheizen. Die Springform gut einfetten.
  • Für den Teig: Mehl, Frischkäse, Butter, Zucker, 1 Ei und das 1/2 Päckchen Weinstein-Backpulver in den Mixtopf geben, und 20 Sekunden/Stufe 4 kneten.
  • Dann den Teig als Boden in die Springform drücken. Mixtopf anschließend spülen.
  • Für den Belag die Brombeeren waschen, gut abtropfen lassen und verlesen.
  • Rühreinsatz einsetzten. Schwand, Ei und Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden / Stufe 3 verrühren und gleichmäßig auf den Teig streichen. Nun werden die frischen Brombeeren darauf verteilt.
  • Anschließend für die Streusel, die weiche Butter, gemahlene Mandeln und den Zucker in den Mixtopf geben, 25 Sekunden/ Linkslaufsymbol/ Stufe 4 zu Streuseln verarbeiten.
  • Mit den Händen als dicke Streusel über die Brombeeren bröseln.
  • Den Kuchen etwa 40 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, zum Schluss den Brombeer-Streuselkuchen in der Form auskühlen lassen.
https://www.sonntagsistkaffeezeit.de/brombeer-streuselkuchen-in-zwei-varianten-zuckerfrei-low-carb-und-klassisch/

Kennst du mich schon auf Pinterest? 

Dort teile ich täglich tolle Rezepte  von mir und von anderen. Gerne darfst du meine Fotos auf Pinterest teilen.

Brombeer-Streuselkuchen in zwei Varianten | Zuckerfrei-Low Carb und klassisch

 

Auch diesmal, kannst du selbst entscheiden, auf welche Art und Weise du diesen Brombeer-Streuselkuchen backen möchtest. Zuckerfrei-Low Carb oder klassisch!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Ich verwende hier Affiliate-Links. Durch das Anklicken gelangt man direkt zu dem angezeigten Produkt.