Low Carb, Rezept, Zuckerfrei

Double Chocolate Cake für alle Schokoladenfans – Low Carb

Dieser mehlose Low Carb Double Chocolate Cake wird mit Zartbitterschokolade, Mandelmehl, Apfelmus, Mandelmus und Frischkäse usw. hergestellt. Dieses Rezept ist glutenfrei, cremig und sehr einfach! Ich kann ja bei Schokoladenkuchen einfach nicht widerstehen und bei diesem Low Carb Double Chocolate Cake erst recht nicht. Geht es dir auch so? Wie du diesen Kuchen zubereiten kannst, zeig ich dir.

 

Low Carb Double Chocolate Cake für alle Schokoladenfans

Low Carb – Double Chocolate Cake für alle Schokoladenfans

Ich entschied mich, diesen Mehllosen Schokoladenkuchen für meine Gäste herzustellen, weil ich ihnen einen anderen Kuchen anbieten wollte. Da ich nicht stundenlang in der Küche stehen wollte, dachte ich, ich könnte diesen einfachen und schnellen Low Carb Doule Chocolate Cake für meine Naschkatzen machen und sie umhauen. Ich lag richtig! Sie lieben dieses glutunfreie Rezept für Schokoladenkuchen mit Topping.

Er ist so schön schokoladig und extra superlecker, und habe ich Euch schon gesagt, dass er Low Carb ist? Der Double Chocolate Cake ist ein supersaftiger Schokoladekuchen mit einer leckeren Creme obendrauf. Quasi ist sie die als Krönung. Mehr Schokolade geht einfach nicht! Also für alle Schokoholiker, so wie ich es bin,  ist dieser Low Carb Doule Chocolate Cake genau das Richtige.

Die Gute Nachricht: Dieses Schokoladenkuchen-Topping-Rezept ist nicht wie das traditionelle mit viel Zucker und Mehl. Die Basis dieses Teigs ist Mandelmus und Apfelmus, was bedeutet, dass dieser Low Carb Doule Chocolate Cake Mehl – und glutenfrei ist. So lecker, cremig und fantastisch! Lecker, Leute!!!

 

Low Carb Double Chocolate Cake für alle Schokoladenfans

Low Carb Double Chocolate Cake für alle Schokoladenfans

Dieser Low Carb Double Chocolate Cake ist…

Die Zubereitung vom Low Carb Double Chocolate Cake ist supereinfach, da es ist nichts, anderes ist, als ein Rührkuchen. Der einzige Unterschied ist, dass er in der Mitte eine Füllung bzw. Marmorierung aus Mandelmus mit Birkenzucker hat und einem Schokoladen-Topping.

Meiner Familie habe ich übrigens nicht verraten, dass er Low Carb ist. Und soll ich Euch was verraten, sie haben es nicht herausgeschmeckt, dass diesmal kein Weizenmehl und normaler Zucker darin enthalten ist. Der Low Carb Double Chocolate Cake, kommt auf jeden Fall auf meine „Das backe ich noch mal“ Liste, denn er schmeckt einfach nur himmlisch leicht und locker.

Das Einzige, was ich jedoch beim nächsten Mal ändern würde, ist, dass ich für die Füllung mehr Mandelmus verwenden werde. Ich habe definitiv zu wenig Mandelmus-Füllung gemacht. Man sieht sie leider auch nur ganz leicht unten. Also, wenn Ihr diesen Low Carb Double Chocolate Cake Zubereitung, dann macht mehr Füllung hinein!


Low Carb Double Chocolate Cake für alle Schokoladenfans

So machst du diesen Low Carb Double Chocolate Cake

Für den Teig:

  • 160 Gramm Zartbitterschokolade ( mindestens 80 % Kakao)
  • 80 Gramm Butter
  • 4 Eier Größe M
  • 100 Gramm Birkenzucker (Xylit)
  • Salz
  • 170 Gramm Apfelmark
  • 90 Gramm Mandelmehl
  • 20 Gramm Kakaopulver
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 60 Gramm Mandelmus

Für das Topping:

  • 100 Gramm Butter
  • 60 Gramm Birkenzucker (Xylit)
  • 100 Gramm Frischkäse
  • Blockschokolade zum Verzieren

Zubereitung:

  • Als erstes wird der Backofen auf 180 Grad vorgeheizt. Anschließend die Kastenform mit Butter und mit den Kokosraspeln ausgestreut.
  • Für den Teig wird nun die Zartbitterschokolade fein gehackt und 120 Gramm davon mit der Butter in einem Topf bei geringer Hitze langsam schmelzen und abkühlen lassen.
  • Restliche Schokolade für das Topping beiseite stellen.
  • Nun die Eier, 60 Gramm Birkenzucker und eine Prise mit einem Handrührgerät in 7 Minuten cremig aufschlagen, bis eine fluffige Masse entstanden ist. Apfelmark unterrühren.
  • Mandelmehl, Kakao und Backpulver gut mischen und unter den Teig rühren.
  • Mandelmus mit 20 Gramm Birkenzucker darauf verteilen und mit einer Gabel marmorieren.
  • Im Backofen auf der untersten dritten Schiene nun 40 bis 45 Minuten backen.
  • Herausnehmen, auf einem Kuchengitter 15 Minuten auskühlen lassen, dann aus der Kastenform lösen und ganz auskühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit wir das Topping gemacht. Hierfür wird die restliche gehackte Zartbitterschokolade über einem Wasserbad geschmolzen und abgekühlt.
  • Dann die Butter mit dem Birkenzucker cremig aufschlagen.
  • Frischkäse weich rühren und nach und nach unter die Butter schlagen, bis eine homogene, fluffige Creme entstanden ist.
  • Nun die Zartbitterschokolade langsam in die Masse einfließen lassen, dabei immer weiterrühren, bis alles gleichmäßig schokobraun ist.
  • Jetzt wird die Schokoladencreme auf den Kuchen aufgestrichen.
  • Ihr könnt aber auch einen Spitzbeutel hierfür verwenden und große Tupfen darauf verteilen.
  • Mit einem Sparschäler von der Blockschokolade dicke Streifen abholen. Am besten geht das, wenn ihr die Schokolade zuvor in der Mikrowelle oder auf dem warmen Herd ganz leicht angewärmt wurde. Schokoraspel auf der Schokoladencreme verteilen.

low carb double chocolate cake

Rezept zum Ausdrucken

Low Carb – Double Chocolate Cake

Portionen: Für ca. 12 Stück

Low Carb – Double Chocolate Cake

Zutaten

  • Für den Teig
  • 160 Gramm Zartbitterschokolade ( mindestens 80 % Kakao)
  • 80 Gramm Butter
  • 4 Eier Größe M
  • 100 Gramm Birkenzucker (Xylit)
  • Salz
  • 170 Gramm Apfelmark
  • 90 Gramm Mandelmehl
  • 20 Gramm Kakaopulver
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 60 Gramm Mandelmus
  • Für das Topping:
  • 100 Gramm Butter
  • 60 Gramm Birkenzucker (Xylit)
  • 100 Gramm Frischkäse
  • Blockschokolade zum Verzieren

Anleitung

  • Als erstes wird der Backofen auf 180 Grad vorgeheizt. Anschließend die Kastenform mit Butter und mit den Kokosraspeln ausgestreut.
  • Für den Teig wird nun die Zartbitterschokolade fein gehackt und 120 Gramm davon mit der Butter in einem Topf bei geringer Hitze langsam schmelzen und abkühlen lassen. Restliche Schokolade für das Topping beiseite stellen. Nun die Eier, 60 Gramm Birkenzucker und eine Prise mit einem Handrührgerät in 7 Minuten cremig aufschlagen, bis eine fluffige Masse entstanden ist. Apfelmark unterrühren. Mandelmehl, Kakao und Backpulver gut mischen und unter den Teig rühren. Mandelmus mit 20 Gramm Birkenzucker darauf verteilen und mit einer Gabel marmorieren.
  • Im Backofen auf der untersten dritten Schiene nun 40 bis 45 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter 15 Minuten auskühlen lassen, dann aus der Kastenform lösen und ganz auskühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit wir das Topping gemacht. Hierfür wird die restliche gehackte Zartbitterschokolade über einem Wasserbad geschmolzen und abgekühlt. Dann die Butter mit dem Birkenzucker cremig aufschlagen. Frischkäse weich rühren und nach und nach unter die Butter schlagen, bis eine homogene, fluffige Creme entstanden ist. Nun die Zartbitterschokolade langsam in die Masse einfließen lassen, dabei immer weiterrühren, bis alles gleichmäßig schokobraun ist.
  • Jetzt wird die Schokoladencreme auf den Kuchen aufgestrichen. Ihr könnt aber auch einen Spitzbeutel hierfür verwenden und große Tupfen darauf verteilen. Mit einem Sparschäler von der Blockschokolade dicke Streifen abholen. Am besten geht das, wenn ihr die Schokolade zuvor in der Mikrowelle oder auf dem warmen Herd ganz leicht angewärmt wurde. Schokoraspel auf der Schokoladencreme verteilen.
https://www.sonntagsistkaffeezeit.de/2019/08/31/low-carb-double-chocolate-cake/

 

Low Carb Double Chocolate Cake für alle Schokoladenfans

Double Chocolate Cake für alle Schokoladenfans - Low Carb
Kennst du mich schon auf Pinterest? 

Dort teile ich täglich tolle Rezepte  von mir und von anderen. Gerne darfst du meine Fotos auf Pinterest teilen.

Low Carb - Double Chocolate Cake

Hier ein keiner Einblick meiner Pinterest-Pinnwände

Rezepte – Zuckerfrei 

Rezepte – Brot, Brötchen, Baguette etc.

Food – Backen Low Carb Rezepte

Food – Low Carb Kohlenhydratarme Rezept

 

Wie findet Ihr meinen Low CarbDouble Chocolate Cake ? Habt Ihr schon  Low Carb gebacken?

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken