Rezept

Cookies mit Schokoladenstücke – Einfach & Schnell

Ein köstliches und einfaches zu machendes Cookie mit Schokoladenstücke Rezept habe ich heute für dich. Er ist knusprig und lecker. Ich kann Dir nicht sagen, wie oft ich diese Cookies mit Schokoladenstücke in den letzten Monaten gebacken habe, einfach zu oft. Warum? Meine Kinder lieben sie! Diese Cookies mit Schokoladenstücke sind wunderbar schokoladig, nicht zu süß und einfach wunderbar köstlich!

 

Cookies mit Schokoladenstücke Rezept

Bei meiner Suche nach dem perfekten Schokoladenkekse bin ich zu einer Erkenntnis gekommen … Jeder hat unterschiedliche Geschmacksnerven. Einige mögen das dünne Knusperchen lieben, während jemand anderes ein dickes und kuchenartiges bevorzugen kann. Nehmen wir zum Beispiel meine Familie. Meine kleine Tochter verabscheut keckige Kekse  und zieht einen dünnen, zähen Keks vor. Meine große Tochter liebt einen dicken, zähen Keks mit Nüssen. Mein Mann bevorzugt eine mit sehr viel Schokolade, so dass der Schokoladengeschmack durchkommt.

Genau aus diesem Grund teste ich  jetzt so viele Schokoladenkeksrezepte. Ich bin besessen davon, das perfekte Cookies mit Schokoladenstücke Rezept herauszufinden, daher ist dieses Rezept für alle, die einen dünnen Cookies mit Schokoladenstücke lieben, genau das Richtige für dich. Aber keine Sorge, dies ist kein Rezept, das superflache Kekse mit Schokoladen-Stücke-Bergen produziert.

Das Backen ist überhaupt nicht schwierig. Ich würde sagen, Backen ist reine Wissenschaft (eher wie Chemie). Der richtige Anteil an Zutaten und die richtige Temperatur bringen immer ein gutes Ergebnis. Ab und zu könntest du scheitern. Das habe ich auch. Aber keine Sorge. Die Mühe lohnt sich und du wirst viel lernen.

Cookies mit Schokoladenstücke Rezept

Cookies mit Schokoladenstücke Rezept

Um auf das Rezept der Cookies mit Schokoladenstücke zurückzukommen, ist es eines der einfachsten Backrezepte. Wahrscheinlich  hast du die meisten Zutaten für die Zubereitung dieser Cookies zu Hause. Du kannst die Cookies mit Schokoladenstückein übrigens einem luftdichten Behälter aufbewahren und 2-3 Wochen lagern.

Vielleicht hast du das schon ausprobiert, und wenn nicht, fordere ich dich auf, es zu versuchen. Das Rezept ist verdammt einfach und du wirst es nicht glauben, wenn du das Ergebnis siehst. Wenn du sie noch nicht gebacken hast, oder es ausprobiert hast, aber nie das Ergebnis erzielt hast, das du dir gewünscht hast, dann mache dir deswegen keine Sorgen.

Auch Kinder lieben diese leckeren selbstgebackenen Kekse. Der beste Teil ist, dass es keine künstlichen Aromen oder schädlichen Inhaltsstoffe gibt, die du im Geschäft gekaufte Cookies finden kannst.

Cookies mit Schokoladenstücke RezeptCookies mit Schokoladenstücke Rezept

Cookies mit Schokoladenstücke Rezept

Cookies mit Schokoladenstücke

Menge: Zutaten für ca. 25

Cookies mit Schokoladenstücke

Zutaten

  • 140 g Zartbitter Schokolade
  • 130 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 60 g brauner Zucker
  • 1 Ei Größe M
  • 2 TL Vanillezucker
  • 180 g Mehl
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Die Zartbitter Schokolade in kleine Stücke schneiden/haken. Zur Seite stellen.
  • Butter, Zucker und braunen Zucker, Ei und Vanillezucker mit dem den Quirlen des Handrührgeräts schaumig schlagen.
  • Mehl, Natron, Backpulver und Salz zugeben und unterühren. Gehackte Schokolade zugeben und kurz untermischen.
  • Aus dem Teig mithilfe von zwei Teelöffeln walnussgroße Kugeln formen und mit 5 cm Abstand auf die vorbereiten Backbleche legen. Backbleche mit den Cookies mit Schokoladenstücke nacheinander 12 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen. Cookies auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, bevor sie in eine Keksdose oder genascht werden.
https://www.sonntagsistkaffeezeit.de/2019/01/31/cookies-mit-schokoladenstuecke-einfach-schnell/

Cookies mit Schokoladenstücke Rezept

Cookies mit Schokoladenstücke Rezept

Einige nützliche Tipps beim Backen von Cookies-Schokoladenplätzchen:

  • Alle Zutaten sollten Raumtemperatur haben
  • Nachdem du die Kugeln gemacht hast, drücke die Kugel ein wenig, damit Sie den gleichmäßigen Knabber in Keksen erhalten
  • Wenn du keinen elektrischen Handrührer hast, kannst du stattdessen einen Handrührbesen verwenden
  • Wenn du nicht mit Teig arbeiten kannst, weil er zu weich ist, dann bewahre den Teig noch einige Minuten im Kühlschrank auf
  • Fette  das Backblech immer mit etwas Butter ein oder verwende Backpapier
  • Halte genügend Abstand zwischen den Keksen, da sie sich beim Backen ausdehnen
  • Achten auf den Cookie, nachdem du ihn in den Ofen gestellt hast, da die Temperatur des Ofens variiert.
  • Nach dem Entnehmen der Kekse lasse sie ca. 5 Minuten im gleichen Backblech ruhen und legen die Kekse dann auf ein Kühlregal.