Anzeige, Rezepte

Hot Chocolate mit Lebkuchen Sirup

Jetzt macht das Wetter endlich Sinn! Denn wenn´s draußen kalt und regnerisch ist, schmeckt diese ultra-cremige heiße Schokolade gleich doppelt so gut. Ja, und mit einem Schuss Lebkuchen-Sirup, kommt sogar langsam Weihnachtsstimmung bei mir auf. So ein Lebkuchen Sirup verfeinert nicht nur jeden Milchkaffee, Hot Chocolate oder Tee, sondern versüßt auch jedes Dessert. Das Rezept für Hot Chocolate mit Lebkuchen Sirup ist easy, lecker und super einfach zubereitet!

 

Hot Chocolate mit Lebkuchen Sirup

Da ich momentan ein Fan von selbst gemachten Sirup bin, musste ich ihn doch machen. Immerhin passt er ja auch super in die Weihnachtszeit, die schon fast bei uns zu Hause eingezogen ist. Zwar fehlen hier, und da noch ein paar Weihnachtskugeln und Glitzer, aber zwei schöne rote Weihnachtsterne stehen schon mal. Der Rest von der Deko kommt dann im Laufe der Woche noch dazu, dafür muss ich erst mal auf den Dachboden und die vielen Weihnachtskisten herunterholen.

Nun aber wieder zum Rezept. Der Lebkuchen Sirup ist sehr einfach zubereitet und man benötigt hierfür auch nicht viele Zutaten. In Null Komma Nix war er fertig. Auch die selbstgemachte Hot Chocolate ist sehr einfach gemacht. Man schmeckt hier sehr deutlich den Unterschied, zwischen einem Kaba-Pulver und einer selbstgemachten Trinkschokolade. Der Geschmack ist viel intensiver und einfach nur himmlisch lecker. 

Kaum war der Lebkuchen Sirup auch schon  fertig zubereitet und abgekühlt, musste er auch gleich probiert werden. Bei diesem nasskalten, schmuddeligen und regnerischen Wetter, hilft einfach nur eine selbst gemachte HOT CHOCOLATE mit Lebkuchen Sirup und ganz viel Schlagsahne. Das hat sich natürlich unsere kleine Naschkatze nicht entgehen lassen und gemeinsam, haben wir uns auf die  Couch gelegt und unsere Hot Chocolate mit Lebkuchen Sirup geschlürft und nebenbei haben wir noch ein paarBratapfel-Cookies gegessen. Herrlich kann ich nur sagen!

 

Für den Lebkuchen Sirup:

Für 200- 250 ml

  • 250 ml Wasser
  • 150 g brauen Zucker ( schmeckt mir persönlich am besten)
  • zwei Spritzer Zitronensaft
  • 1 Tütchen (15 g) Lebkuchengewürz
  • Stern- Flaschen 

Zubereitung:

Das Wasser mit dem Zucker, Zitronensaft in einem Topf aufkochen. Danach das Lebkuchengewürz dazu geben. Die Mischung nun 5-10 Minuten sprudelnd aufkochen lassen und schon ist euer Lebkuchen Sirup fertig und ihr könnt ihn in die Flasche abfüllen. Ich habe übrigens den Lebkuchen Sirup 10 Minuten aufgekocht, so war er dick flüssiger.

Hot Chocolate

Zutaten für 4 Gläser (á ca. 250 ml)

  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 800 ml Vollmilch
  • 1-2 TL Speisestärke
  • 2 EL Zucker
  • 200 g Schlagsahne

Zubereitung:

Zartbitterschokolade grob hacken. Von der Milch ca. 50 ml abnehmen und mit der Stärke und Zucker in einer Schüssel verrühren. Rest Milch in einem Topf erwärmen (Achtung-NICHT KOCHEN!). Schokolade  unter Rühren bei mittlerer Hitze in der Milch schmelzen. Angerührte Stärke mit einem Schneebesen einrühren. Schokolade aufkochen und  ca. 1 Minute köcheln. Sie wird dann schön dickflüssig. Heiße Schokolade in die Trinkgläser füllen.

Anschließend wird die Sahne steif geschlagen. Als Sahnehaube auf die Trinkgläser verteilen. Heiße Schokolade mit 1- 2 EL Lebkuchen Sirup toppen. Fertig ist der Hot Chocolate mit Lebkuchen Sirup und kann genüsslich getrunken werden.

 

 

In diesen Sinne, wünsche ich Euch allen einen schönen Tag!
Eure Tina-Maria