Rezepte

Birnen-Zimt-Pie Rezept – Wunderbar fruchtig

Und Trommelwirbel bitte … heute dreht sich alles um Birnen. Seien wir ehrlich: Wir alle vergessen Birnen. Geht jemand von Euch Birnen pflücken? Birnen verblassen irgendwie nach hinten, während Äpfel um diese Jahreszeit das ganze Scheinwerferlicht stehlen. Nicht das ich mich beschwere.

 

Die Birnen in unserem Garten sind nun erntereif und aus diesem Grund habe ich neulich diese kleine Birnen-Zimt-Pie gebacken. Ich liebe die Idee, kleine Mini-Birnen-Zimt-Pies zu backen. Hab ich schon gesagt, dass diese absolut lecker sind. Wie du diese leckeren kleinen Pie´s backen kannst, zeige ich dir.

 

Birnen-Zimt-Pie Rezept

 

Vor ein paar Jahren habe ich den Birnenbaum gepflanzt. Wichtig dabei war mir damals, dass ich die Sorte „Gute Luise“ pflanze. Ich finde gerade diese Sommerbirne sehr schmackhaft. Das Fruchtfleisch ist gelblichweiß, sehr saftig, süß mit einer angenehmen Säure. Sie reifen Anfang bis Mitte September, sind aber erst Ende Septemberreif. Haltbar sind die Früchte bis Januar. Diese Sorte ist eine hervorragende Tafelbirne für den Hausgarten und den Erwerbsanbau. Diese Sorte stammt aus Frankreich und wurde um 1788 entdeckt.

 

Birnen-Zimt-Pie Rezept

Birnen-Zimt-Pie Rezept – Wunderbar fruchtig

Während ich regelmäßig Kuchen liebe, gibt es etwas über Minipies, die sie so viel besser mache. Vielleicht ist es die Tatsache, dass sie perfekt portioniert sind oder vielleicht liegt es daran, dass sie ein einfaches Dessert sind, das man genießen kann. Und seien wir ehrlich, Mini Desserts sind einfach besser als normale Desserts. Richtig?

Ich finde ein Birnen-Zimt-Pie Rezept sollte jeder in seiner Sammlung haben. Oder wie siehst du das? Das ist wie ein gutes Apfelkuchen oder Zwetschgenkuchen Rezept, das man immer und immer wieder macht, weil es einfach gut schmeckt.

Aber kommen wir zu diesen kleinen Pie´s. Diese Pie bestehen aus einem Mürbeteig. Diesen Mürbeteig kann man auch schon am Vortag zusammenkneten, dann muss man am Back-Tag nur noch alles zusammenfügen. Auch das Birnen-Kompott könnte man auch schon einen Tag zuvor zubereiten und in einen Einmachglas in den Kühlschrank stellen. Dadurch zieht sich die Zubereitungszeit nicht in die Ewigkeit. Wie dem auch sei, es lohnt sich auf jeden Fall. Für einen Herbstag oder auch im Winter sind diese kleinen Birnen-Zimt-Pie einfach perfekt.



Birnen-Zimt-Pie Rezept – Wunderbar fruchtig

Menge: Zutaten für 5 Tartelettförmchen mit Hebeboden (á ca. 8cm Ø, oder 1 Tarteform mit Hebeboden, 22 cm Ø):

Birnen-Zimt-Pie Rezept – Wunderbar fruchtig

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 1 Ei (Gr.M) 
  • 250 g Mehl
  • 30 g Zucker
  • Salz
  • 140 g kalte + etwas Butter
  • Frischhaltefolie und Backpapier
  • Für das Kompott und zum Bestreuen:
  • 3 große Birnen (ca. 650g z.B. Gute Luise)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 30 g + 20 g Zucker
  • 1 gestrichener TL Speisestärke
  • Zimt

Zubereitung

  • Für den Teig: Ei trennen. Eigelb mit Mehl, Zucker, 1 Prise Salz und 140 g kalter Butter in Stückchen in eine Schüssel geben. Mit den Knethaken des Rührgeräts kurz vermischen, dabei 1-2 EL Eiswasser zugeben, Dann mit den Händen kurz zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln, ca.1 Stunde kalt stellen.
  • Für das Kompott die Birnen schälen, vierteln, entkernen und in ca. 1 1/2 cm große Stücke schneiden. Mit Zitronensaft und 30 g Zucker zugedeckt bei mittlerer Hitze  ca. 3 Minuten kochen. Stärke mit 2 EL kaltem Wasser glatt rühren. Ca. 2 Minuten unter Rühren kochen. Vom Herd nehmen.1 Msp. Zimt einrühren, abkühlen lassen.
  • Tartelettförmchen fetten. Den Teig zwischen zwei Bögen Backpapier  knapp 4 mm dünn ausrollen. 5 Kreise (á 11cm Ø) ausstechen. Förmchen damit auslegen und Teig dabei am Rand hochdrücken. Rest Teig wieder zusammenknoten. Ca. 3 mm dünn ausrollen und in Streifen (á ca. 1x10 cm ) schneiden.
  • Backofen vorheizen (E-Herd. 200°C/Umluft. 175°C). Kompott in die Förmchen verteilen. Eiweiß verquirlen. Teigrand damit einstreichen. Teigstreifen wie ein Gitter über das Kompott legen.  Jeweils am Rand leicht andrücken. 20 g Zucker mit 1/2 TL Zimt mischen. Zimtzucker auf die Pies streuen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Pies vorsichtig aus den Frömchen heben. Warm oder kalt servieren. Dazu z.B. aufgeschlagenen Schwand reichen.
https://www.sonntagsistkaffeezeit.de/2018/10/09/birnen-zimt-pie-rezept/

 

Birnen-Zimt-Pie RezeptBirnen-Zimt-Pie Rezept

 

Suchst du noch weitere leckere und köstliche Birnenzepte? Dann habe ich noch ein paar super leckere Rezepte für dich: 

 

 

Einen schönen Tag wünsche ich dir!

Tina-Maria