Aus dem Leben

WARUM Blogzeit39.de nun Sonntagsistkaffeezeit.de heißt

Für mich stellte sich schon länger die Frage, ob ich meine beiden Blogs „Blogzeit39“ und meinem Foodblog „Sonntags ist Kaffeezeit“ weiter getrennt betreiben möchte, oder ob ich einfach einen schließe und die Inhalte zusammenlege. Letztlich war es nur eine Frage der Zeit.

Zwei Blogs sind nicht einfach zu betreiben und durch die DSVGO ist alles nicht einfacher geworden. Deshalb habe ich nach langer Überlegung einen Entschluss gefasst:

Ich schließe meinen Blog „Sonntags ist Kaffeezeit“ und Blogzeit39 bekommt den Domain-Namen vererbt.

Warum? Blogzeit39.de hat in all den Jahren über 1200 Beiträge, zudem gibt es den Blog schon seit 2012. Der andere Blog hingehen, gibt es erst seit 2014 und hat deutlich weniger Beiträge. Jedoch läuft die Domian „Sonntags ist Kaffeezeit“ viel besser und meine Leidenschaft ist einfach das Backen und Kochen, wie sich in den letzten Monaten heraus kristallisiert hat und ich habe das Basteln-DIY für mich entdeckt.

Einfach war die Entscheidung nicht und ich hatte “Schiss” davor, denn ich ahnte, dass es mit sehr viel Arbeit verbunden ist. Rezepte mussten importiert, Bilder neu angepasst werden, Neues Design und vieles mehr gab es zu tun. Fast zwei Monate hat es gedauert! In diese Zeit sind viele Rezepte neu online gegangen, viele weitere stehen auf Entwurf und werden bald online gehen. Ich wollt nicht gleich alle Rezepte umziehen und online stellen, da ihr (E-Mail Abonnenten) sonst etliche E-Mails von mir erhalten hättet.

Am Sonntag Abend habe ich dann (mit Herzklopfen) den letzten Schritt durchgeführt, denn auch technisch war dies gar nicht so einfach. Aber es hat alles geklappt. Blogzeit39.de heißt nun Sonntagsistkaffeezeit.de in dem die Inhalte beider Blogs vereint sind.

Die Domain „Blogzeit39.de“ kann weiterhin aufgerufen und über Google gefunden werden, wird aber dann auf den geänderten Domänen-Namen Sonntagsistkaffeezeit.de umgeleitet.

Bis jetzt habe ich den Foodblog „Sonntags ist Kaffeezeit“ nicht gelöscht, sondern nur einige Posts und Kommentare. In dem Blog habe ich eine Umleitung eingerichtet, die auf den „Neuen“ Blog führt. Auch wenn man bei Google Blogzei39 eingibt kommt automatisch hier her.

So, ich bin nun gespannt wie ihr es findet und hoffe ihr bleibt trotzdem weiterhin treue Leser.